Hetero schließt einen Lizenzvertrag mit Gilead Sciences, Inc. über die Herstellung und den Vertrieb von „Remdesivir“ in 127 Ländern, einschließlich Indien, zur Behandlung von COVID-19

Abgelegt unter: Gesundheit |


Hetero, eines der führenden Unternehmen Indiens für pharmazeutische Generika und der weltweit größte Hersteller von antiretroviralen Arzneimitteln, gab heute bekannt, dass es eine Lizenzvereinbarung mit Gilead Sciences, Inc. für die Herstellung und den Vertrieb von „Remdesivir“ für die Behandlung von Covid-19 abgeschlossen hat. Im Rahmen dieser Lizenzvereinbarung wird Hetero vorbehaltlich der länderspezifischen behördlichen Genehmigungen 127 Länder, einschließlich Indiens, mit Remdesivir beliefern.

Dr. B. Partha Saradhi Reddy, Chairman der Hetero Group of Companies , kommentierte: „Hetero freut sich, mit Gilead zusammenzuarbeiten, um zu diesem entscheidenden Zeitpunkt den Zugang zu diesem wichtigen Medikament in Indien und anderen Entwicklungsländern zu ermöglichen. Dieses Abkommen veranschaulicht auch die Bedeutung der globalen Zusammenarbeit und die Notwendigkeit, sich zusammenzuschließen, um gegen Gesundheitskrisen anzukämpfen, die der Menschheit schwer zu schaffen machen. Hetero hat dieses Produkt in Indien entwickelt und arbeitet bereits mit der Regierung, ICMR und DCGI an notwendigen Studien und Zulassungen zusammen, um dieses Produkt zur Behandlung von COVID-19-Patienten in Indien bereitzustellen.“

Remdesivir wird in unserer Formulierungsanlage in Hyderabad, Indien, hergestellt werden, die unter anderem von strengen globalen Regulierungsbehörden wie der USFDA und der EU gutgeheißen wurde.Hetero hat die vollständig vertikal integrierte Lieferkette für dieses Produkt entwickelt, was mit der Kampagne unter dem Motto „Make In India“, wie sie von unserem ehrenwerten Premierminister benannt wurde, im Einklang steht.

Wichtige Informationen über Remdesivir

Die US Food and Drug Administration (FDA) hat für das antivirale Studienpräparat Remdesivir die Genehmigung für den Notfalleinsatz (Emergency Use Authorization, EUA) zur Behandlung von COVID-19 erteilt. Remdesivir ist nun zur Behandlung von Krankenhauspatienten mit schwerer COVID-19-Erkrankung zugelassen. Die optimale Behandlungsdauer wird noch in laufenden klinischen Studien untersucht. Im Rahmen der EUA werden je nach Schwere der Krankheit sowohl eine 5-tägige als auch eine 10-tägige Behandlungsdauer vorgeschlagen. Die Zulassung ist befristet und tritt nicht an die Stelle des formalen Verfahrens zur Einreichung, Prüfung und Zulassung von neuen Arzneimitteln. Die EUA ermöglicht den Vertrieb und den Notfalleinsatz von Remdesivir nur zur Behandlung von COVID-19; Remdesivir bleibt nach wie vor ein Studienpräparat und ist weltweit nicht generell zugelassen, auch nicht in den USA und in Indien.

Über Hetero

Hetero ist eines der führenden Unternehmen Indiens für generische Arzneimittel und der weltweit größte Hersteller von antiretroviralen Arzneimitteln. Mit 25 Jahren Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie verfügt Hetero über vielfältige strategische Geschäftsbereiche, die sich über APIs, Generika, Biosimilars, kundenspezifische pharmazeutische Dienstleistungen und Markengenerika erstrecken.

Hetero verfügt über 36 hochmoderne Produktionsstätten, mehr als 300 Produkte in seinem Portfolio und eine starke globale Präsenz in mehr als 126 Ländern. Weitere Informationen zu Hetero finden Sie auf http://www.heteroworld.com/ .

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1167815/Hetero_Logo.jpg

Pressekontakt:

Jeyasingh Balakrishnan
Head – Corporate Communications
Hetero Labs Limited
Mobil: (+91) 9989626541, (+91) 9833836185

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/144465/4596513
OTS: Hetero

Original-Content von: Hetero, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 14. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste