Holzbadewannen: Schöner geht“s nicht

Abgelegt unter: Gesundheit |


Hersteller von Gartenzubehör und Wellnessartikeln durften im vergangenen Jahr jubeln. Geld, das aufgrund der Reisebeschränkungen nicht in Urlaube fließen konnte, wurde großzügig zum Aufwerten von Haus, Wohnung und Garten eingesetzt. All jene Menschen, die in ihre eigenen vier Wände investiert haben, dürfen jetzt jubeln – es heißt wieder einmal, zu Hause zu bleiben und das soll möglichst gemütlich ablaufen.

Laut Designexperten nimmt 2021 die Bedeutung nachhaltigen Wohnens noch mehr zu, Naturmaterialien rücken in den Vordergrund. Holz, Korb, Rattan und Leinen werden die Materialien des kommenden Jahres sein. Vor allem Holzmöbel in hellen Nuancen werden gerne verwendet. Holz bringt Wärme und Behaglichkeit, macht es einfacher, zu entspannen und wirkt nicht nur natürlich, sondern auch edel. Immer noch beliebt sind auch die Variationen von dunklem Holz und frischgrünen Textilien – seit Jahren ein Renner.

Zunehmend von Bedeutung wird, dass Möbel und Deko möglichst nachhaltig und regional produziert werden sollen, der Anspruch auf Qualität und Individualität steigt und Möbel werden nicht mehr zum Austauschen gekauft, sondern um viele Jahre Freude zu machen. Besonders im Kommen sind Holzmöbel nicht nur für Wohnzimmer und Schlafzimmer, sondern auch fürs Badezimmer. Eine edle Holzbadewanne ist nicht nur ein Hingucker, sondern so ziemlich das schönste und gemütlichste Möbel, das man sich zurzeit kaufen kann.

Beim Experten für Wohnaccessoires und Bademöbel aus Holz kann man die schönsten Modelle ansehen und auswählen, in rustikal, modern oder individuell im eigenen Stil: www.holzprodukte-achleitner.at.

Auf ein wunderbares Badejahr!

Beitrag von auf 2. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste