Hotel Gutjahr sattelt auf für Tennengauer Bike-Abenteuer

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Biken zwischen Bergwiesen in Abtenau und Umgebung (c) www.kernmayer.com (Hotel Gutjahr)
 

Durch das Lammertal bis an die Salzach und zum Tauernradweg. Über den Pass Gschütt auf die Postalm und weiter ins Salzkammergut. Oder auf den Karkogel und in die Osterhorngruppe: Biken ist in Abtenau so vielfältig wie die Landschaft. Das Hotel Gutjahr radelt überall hin mit.
Man zählt hier 22 verschiedene Biketouren und ein 720 Kilometer umspannendes Wegenetz in allen Höhenlagen: Das Lammertal, in dem der Ort Abtenau und das Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr****S liegen, ist eines der vielseitigsten Reviere für Mountainbiker, Renn- und E-Radfahrer. Die Möglichkeiten reichen von kurzen Runden – etwa zur Gutjahr-Alm im naturbelassenen Landschaftsschutzgebiet Egelsee – bis zu Touren, die bis in die Steiermark, nach Oberösterreich und ins Berchtesgadener Land führen. Wer sich am Bike voll auspowern möchte, kann das auch bei einer Dachstein- oder bei der Watzmann-Hochkönigrunde tun – oder gar bei einer dreitägigen Salzburger Almtour. Gäste des Hotel Gutjahr holen sich die besten Tipps für ihre Tagesplanung am Bike von der Hotelrezeption und treten gleich vor der Haustür zum Bike-Abenteuer an. Viele der Touren um Abtenau sind außerdem per GPS „navigierbar“. Egal ob Asphalt- oder Schotterstraße, Forst-, Wiesen- oder Waldweg, immer locken reizvolle Landschaften und traumhafte Ausblicke.

Den Dachstein mit dem E-Bike im Visier

Das Rad kann im Urlaub zuhause bleiben. Gutjahr-Gäste leihen Rennräder der Marke „Bulls Night Hawk“ sowie „Ultimate Carbon 26“-Mountainbikes direkt im Hotel günstig aus. Für Genussradler stehen auch nagelneue E-Bikes zur Wahl. So tritt man mit Rückenwind an die Abtenauer Bergwertungen heran und kann locker mit gut trainierten Bikern mithalten. Zum Wadenlockern davor und danach geht es in den großen Wellness- und Spa-Bereich des Aktiv- und Wellnesshotels Gutjahr. Cornelia Gutjahr „serviciert“ die Biker mit Bein- und Ganzkörper-Massagen. Der Panorama-Saunabereich mit Bergsteiger-Sauna, Dampfbädern und Luis-Trenker-Wärmekabine bringt die „Motoren“ auf Betriebstemperatur. In der Pool-Area unter glitzernden Swarovski-Kristallen werden die Beine wunderbar leicht. Für die passende Energiezufuhr sind Küchenchefin Barbara Gutjahr und ihr Sohn Markus zuständig. Sie liefern mit ihrer regionalen Fusionsküche die Basis für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Mit Hausherr Markus Gutjahrs persönlicher Empfehlung aus der Vinothek stößt man nach der Tour auf seine persönliche Bestleistung an. www.gutjahr.at

Bikeerlebnis – Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr****S
Leistungen: 3 x Ü/HP, Top-Leihrad für zwei Tage (E-Bike, Carbon-Bike oder Rennrad für zwei Tage (Aufpreis: 10 Euro), persönliche Radtour-Tipps inclusive Radkarte, Geführte Radtouren, Benützung der Bäder-, Wellness- und Vitallandschaft mit Erlebnis-Hallenbad, Saunalandschaft und Fitnessraum, Leihbademantel – Preis p. P.: ab 262 Euro
2.884 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 20. März 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste