Immer unter Palmen – Palmen24.de hat neuen onlineshop

Abgelegt unter: Haus & Garten |


Palmen24.de vermietete seit über 15 Jahren Dekopalmen für Veranstaltungen, Messen und Theaterbühnen. Durch die Corona-Pandemie ist dieser Geschäftsbereich fast komplett weggefallen. Jetzt konzentriert sich das Unternehmen mit seinem neuen Onlineshop besonders auf den privaten Wohnbereich. Die Palmen können nun einfach bestellt und nach Hause geliefert werden.

Der Inhaber, Marco Giese, ist sich sicher, dass seine Produkte auch den Geschmack von privaten Kunden treffen. Denn im Gegensatz zu anderen Kunstpalmen sind seine Palmen aus echten getrockneten Wedeln und aus echter Palmenrinde. Sie sind pflege-frei und somit eine ausgefallene Dekoration für die eigenen vier Wände. Jede Palme wird in dem kleinen Manufakturbetrieb aufwendig per Hand aus den einzelnen Bestandteilen hergestellt. Jede Palme ist ein Unikat.

Das Unternehmen trifft hierbei den Zeitgeist. Kein Plastik als Deko, sondern Upcycling natürlicher Materialien. Die Palmwedel sind die Grundlage von Palmen24.de. Die natürlich abgebrochenen Wedel sind eigentlich ein Abfallprodukt wie Laubfall. Vertrocknete Palmenwedel senken sich zu Boden und brechen irgendwann ab. Nur der unterste Teil der vertrockneten Wedel bildet über die Jahre den Stamm. Die abgebrochenen Wedel werden getrocknet und mit natürlichen Essenzen konserviert. Dadurch bleiben die Blätter immer grün. Sie bilden die Krone der Palmen oder können einzeln als Dekoration verwendet werden.

Wie kam es zu Palmen24.de? Marco Giese, schloss eine handwerkliche Ausbildung ab. Und wandte sich dann Anderem zu: dem Veranstaltungsbereich. Er veranstaltete Partys, Konzerte und betrieb einen eigenen Club. Im Jahr 2004 organisierte er in Kalifornien/USA ein großes Festival mit. Zur Dekoration gehörten echtblattkonservierte Palmen. Im sogenannten Sonnenstaat in dem es überall echte Palmen gibt? Ja! Die Vorteile überzeugten ihn sofort und so reiste er mit einer neuen Idee zurück. Und setzte sie um: Die nächste Reise ging nach Südostasien. Dort fand er seine langjährigen Zulieferer für Palmenwedel und Palmenrinde. Palmen24.de war geboren.

Beitrag von auf 4. März 2021. Abgelegt unter Haus & Garten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste