Ist die Erstkommunion noch zeitgemäß?

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


In den nächsten Wochen werden viele Kinder zur Erstkommunion gehen. Für manche
Familie stellt sich die Frage, ob das eigene Kind im kommenden Jahr dabei sein soll. “Ist das
überhaupt noch zeitgemäß?”, fragen sich die Eltern. Einfach nur mitmachen, damit die Oma nicht enttäuscht wird? In Ihrem Buch erklärt Heidemarie Lauer, was die Eltern wissen sollten, um ihre eigene Entscheidung treffen zu können. “Ich schreibe niemanden vor, was er zu glauben hat”, sagt die ehemalige Pfarramtssekretärin. Wenn die Eltern mit ihrem Kinderglauben nichts mehr anfangen können, liegt es oft daran, dass sie sich als Erwachsene nie mit ihrem Glauben auseinandergesetzt haben. Aufklären und nicht Überreden möchte die Autorin.

Heidemarie Lauer beschreibt, wie man die zuständige Kirchengemeinde findet, welche Probleme bei der Anmeldung auftreten könnten, aber auch, was eine Hostie is und sie geht auf die religiösen Inhaltes des Erstkommunionunterrichtes ein – aber auf den Niveau der Erwachsenen! Weitere Themen sind der organisatorische Aufbau einer Kirchengemeinde, wer dort arbeitet und wieviel Geld die Kirchenangestellen verdienen. Zölibat und Kirchensteuer sind weitere Themen. Die Vorbereitung der privaten Feier und die Gästebewirtung schildert sie ebenso ausführlich wie die Fragen: “Was ziehen wir an” und “Gutes Benehmen in der Kirche.”

Das Buch: “Erstkommunon – Ratgeber für die Eltern” ist kein Lehrbuch der katholischen Kirche, aber ein lesenswertes Buch für alle, die sich neu orientieren möchten. Ein Blick ins Buch ist bei Amazon möglich. Weitere Informationen findet Sie auf dem Blog von Heidemarie Lauer

Beitrag von auf 23. April 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste