Kleinkindern keine Bernsteinkette umlegen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Auch wenn manche Eltern darauf schwören – es
gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Bernsteinketten
Babys das Zahnen erleichtern. Zahnärztin Johanna Maria Kant aus
Oldenburg rät im Apothekenmagazin „Baby und Familie“ sogar von der
angeblichen Zahnungshilfe ab: „Um den Hals eines Kleinkindes gehören
keine Ketten“, betont sie. „Es könnte sich verletzen oder
strangulieren.“ Reiße die Kette, bestehe zudem die Gefahr, dass die
Bernsteinperlen verschluckt „oder – schlimmer noch – eingeatmet
werden“. Im aktuellen „Baby und Familie“-Heft finden Eltern einen
umfangreichen Mythen-Check rund um Babys erste Zähne.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ 2/2018 liegt aktuell in den
meisten Apotheken aus.

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 23. Februar 2018. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste