Kochen mit Heuschrecken

Abgelegt unter: Diabetes,Literatur,Vermischtes |


Low Carb: Außergewöhnliche Rezepte
 

In Teilen von Südamerika, Thailand, Afrika, China oder Vietnam gehören Insekten zu den täglichen Grundnahrungsmitteln. Für die meisten Menschen bilden Fisch, Fleisch oder Geflügel die wichtigste Proteinquelle.
Insekten, dazu gehören auch Heuschrecken, bestehen hauptsächlich aus verwertbarem und leicht verdaulichem Protein. Der Anteil an Muskelfasern und Fetten ist sehr gering.
Medizinische Studien belegen, dass der Verzehr von Insekten gesünder sei als Fleisch. Proteine oder andere tierische Eiweiße sind ein Hauptbestandteil der menschlichen Ernährung und wurden seit jeher vom Menschen als Nahrung genutzt. Für Menschen, die es nicht gewohnt sind, Insekten zu essen, ist es sehr ungewöhnlich zu hören, wie nahrhaft sie sein können.
Heuschrecken haben einen hohen Eiweißgehalt und niedrigen Anteil an Kohlenhydraten. Hinzu kommen Vitamin B1 und Vitamin B2. Diese sind reichlich enthalten in der exotischen Kost.

In Deutschland gibt es schon einige Restaurants, die Insekten zum Verzehr anbieten. Z. B. in Berlin, Frankfurt, Dresden usw. Die Gerichte kosten zwischen 13,– und 25,– Euro (Vorspeise zirka 5,– Euro).
Ob nun gebraten, gekocht oder gedünstet, mit Heuschrecken und anderen Insekten können viele leckere Gerichte zubereitet werden.
Die Konsistenz ist weich und zart, der Geschmack nussartig.
ACHTUNG: Beim Zubereiten von Heuschrecken ist es sehr wichtig, dass bei den hinteren Sprungbeinen der untere Teil entfernt wird. Dieser Teil (Schienen) ist mit Dornen besetzt und kann beim Essen im Hals stecken bleiben.
Die Heuschrecken bekommt man küchenfertig „im gefrorenem Zustand“ in Feinkostläden zu kaufen oder man bestellt sie per Internet. Man könnte die Heuschrecken auch in einer Zoohandlung kaufen, davon würde ich aber abraten.

Low Carb: Außergewöhnliche Rezepte
Autorin: Jutta Schütz
Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3945015111
ISBN-13: 978-3945015117
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 21 x 14 x 1 cm – Euro: 6,50

Buchbeschreibung:
Essen wie aus der Gourmet-Küche, das geht auch mit wenigen Kohlenhydraten. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Rezepte anregen und inspirieren und tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes. Also warten Sie nicht zu lange und probieren Sie es einfach mal aus. Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ korrigiert den gestörten Stoffwechsel und hilft das Übergewicht zu verringern. Der Blutzucker wird durch diese Ernährungsweise stabilisiert. Diese Art der Ernährung entlastet den Körper in vielen Bereichen. Bei einer Reduzierung der Kohlenhydrataufnahme wirkt sich das nicht nur positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, sondern auch auf die Bauchspeicheldrüse. Sie schaltet bei der Produktion des Hormons Insulin einen Gang runter, dadurch wird die Gefahr gebannt, z. B. an Diabetes zu erkranken.

Beitrag von auf 25. August 2015. Abgelegt unter Diabetes, Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste