Langeweile zuhause? Schreiben Sie doch einen Roman!

Abgelegt unter: Literatur,Vermischtes |



 

Es sind nicht wenige Menschen, die schon oft daran gedacht haben, einen Krimi oder einen Thriller zu schreiben. Doch wie fängt man an? Was ist wichtig und welche Dinge müssen beachtet werden?
Diese Fragen klärt Sönke Brandschwert in seinem Ratgeber „Schritt für Schritt zum eigenen Krimi/Thriller – Das Kochbuch für Ihren eigenen Roman“.
Während er hauptberuflich im Bereich der Informationstechnologie erfolgreich ist, gibt Brandschwert sich nebenberuflich mit großer Leidenschaft der Schreiberei hin. Im Jahre 2004 wurde sein erster Roman “Netzinfarkt” veröffentlicht, der gerade aus aktuellem Anlass als ungekürzte und überarbeitete Spezialausgabe „Netzinfarkt Red Edition“ neu aufgelegt wird.
Die Verleihung der Silbernen Pistole im November 2005 beim Wiesbadener Kurzkrimipreis für seinen Kurzkrimi “Eine angemessene Zahl von Gästen” (erschienen in der Anthologie “Mörderisches Wiesbaden 4”) motivierte ihn, weiter zu schreiben.
Heute ist das Kreieren von spannenden, nicht vorhersehbaren Kriminalfällen mit teilweise sehr ungewöhnlichen Charakteren ein fester Bestandteil seines Lebens.
„Zu meiner aktivsten Zeit als Schriftsteller erreichten mich pro Tag rund 50 E-Mails oder Anfragen in sozialen Netzwerken“, erklärt Brandschwert. „Davon waren im Schnitt zwei Nachrichten von Menschen, die gerne selbst Romane schreiben und meinen Rat haben wollten.“
Während er anfangs noch versuchte, alle Anfragen zu beantworten, war dies später allein vom zeitlichen Aufwand her nicht mehr möglich.
„Als ich darüber nachdachte, wie viele helfende Ratschläge ich nicht erteilt hatte, kam ich auf die Idee, dieses Buch zu schreiben.“
Das Buch richtet sich an absolute Anfänger. Dabei sollte der Neu-Autor allerdings schon imstande sein, ordentliche Sätze zu formulieren. Es handelt sich nicht um einen Deutsch-Kurs, sondern um eine Anleitung, aus einer Idee einen Roman zu entwickeln.
Warum ist das Einhalten der Erzähl-Perspektive so wichtig? Weshalb sollte ich zumindest für meine Hauptfigur einen Lebenslauf schreiben? Wo ist der Unterschied zwischen totem und lebendigem schreiben? Zu allen angesprochenen Themen gibt es Beispiele und Übungsvorschläge. Der Ratgeber kann Schritt für Schritt durchgearbeitet werden, als wenn man ein Gericht nach dem Rezept aus einem Kochbuch macht.
Selbst der Anfang eines neuen Romans ist beinhaltet, den der Leser sich zu eigen machen und fertigschreiben kann.
„Selbstverständlich bilde ich mir nicht ein, den einzig richtigen Weg zu kennen, der zu einem guten Roman führt“, erklärt Brandschwert. „Aber ich habe hier eine funktionierende Möglichkeit aufgezeigt und gebe viele Tipps zu Dingen, die wichtig sind. An einigen Stellen benenne ich Alternativen, sodass man sich nicht starr an irgendwelche Vorgaben halten muss.“
Wer schon immer seinen eigenen Krimi schreiben wollte, aber nicht so recht wusste, wie anfangen, der bekommt mit diesem Buch eine entsprechende Hilfe.
Erschienen ist „Schritt für Schritt zum eigenen Krimi/Thriller“ von Sönke Brandschwert im Sigrid Böhme Verlag.
Als Print-Ausgabe kostet der Ratgeber 7,99 Euro und ist bereits beispielsweise bei Thalia erhältlich. Die anderen Buchhändler folgen in den nächsten zwei Wochen. Als eBook wird es in zwei bis vier Wochen überall verfügbar sein und 2,99 Euro kosten.
ISBN Taschenbuch: 9783942725088
ISBN eBook: 9783942725071

Beitrag von auf 6. April 2020. Abgelegt unter Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste