Leistung und Wohlbefinden bei jungen Menschen

Abgelegt unter: Fitness & Bewegung,Gesundheit |


Harmonie von Psyche und Physis
Die meisten Menschen haben schon einmal gemerkt, wie wichtig ein harmonisches Zusammenspiel von Psyche und Physis für sie ist. Denn wie heißt es: Ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper. Dies gilt auch für die jüngere Generation. Denn Leistung und Wohlbefinden bei jungen Menschen sind auch heutzutage nicht voneinander zu trennen.

Die Faktoren für ein gutes Wohlbefinden
Ein entscheidender Faktor für ein gutes Wohlbefinden stellt auf alle Fälle die psychische Gesundheit dar. Denn ohne eine gewisse psychische Gesundheit ist man nicht in der Lage, die Leistungen zu erbringen, die das Umfeld und man von sich selbst verlangt. Als junger Mensch hat man sein Berufsleben noch vor sich. Um später im Berufs- als auch im Privatleben einmal Erfolg zu haben, bedarf es einer entsprechenden inneren seelischen Balance.

Innere Balance durch Stressreduktion
Diese Thematik steht nicht umsonst auf der Agenda der Weltgesundheitsorganisation. So ist es wichtig, die innere Balance unter anderen durch Reduzierung von Stresssymptomen zu wahren. Es ist erwiesen, dass immer mehr junge Menschen unter zum Teil gravierenden Stress-Symptomen leiden. Damit einhergehenden typische Warnsignale sind beispielsweise Schlafstörungen, Anzeichen von Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Essstörungen, Anzeichen permanent schlechter Laune aber auch Anfälle von Traurigkeit.

Deshalb sollte auch schon junge Menschen vorbeugen und im normalen Alltag Tätigkeiten verrichten, die etwaig aufkommenden Stress von vornherein unterbinden. Dies können sportliche Betätigungen, aber auch gemeinsame Ausflüge mit den Eltern, Freunden und generell die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte sein. Dann sieht man, wie schnell man wieder zu inneren Balance findet. Wichtig ist vor allem, die Freizeit mit sinnvollen, erfreuenden Tätigkeiten auszufüllen. Allerdings sollte dies nicht in Freizeitstress ausarten.

Tipps für eine gesunde Psyche
Viele junge Menschen leiden naturbedingt unter einem Mangel an Selbstwertgefühl. Dadurch resultieren teilweise gravierende Stresssymptome. Mit einer gesunden Lebenseinstellung kann man dem entgegenwirken. Redet man sich selbst ein, gewisse Dinge nicht schaffen zu können, wird man leicht Opfer einer sich selbsterfüllenden Prophezeiung. An dieser Stelle muss die Einstellung wesentlich geändert werden. Man sollte die zu bewältigenden Aufgaben mit der Devise angehen, diese mit Leichtigkeit bewältigen zu können. Neue Lösungsansätze werden sichtbar, die man dann erfolgreich für sich nutzen kann.

Ein weiterer Tipp ist, sich nicht unter allzu großen Druck setzen zu lassen. Erfahrungsgemäß führt dies zur Ausschüttung von Stresshormonen, was wiederum signifikant die Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, zu Panikattacken und Schlafstörungen führt. Im Übrigen ist es völlig normal, wenn in deinem Leben nicht alles sofort funktioniert. Die Geschichte hält sehr viele Beispiele erfolgreicher Persönlichkeiten bereit, die anfänglich mit einem schmerzhaften Scheitern konfrontiert worden waren. Die Erfolge haben sich dann später umso nachhaltiger eingestellt.

Fazit: Wenn man diese Vorschläge beherzigt, dann schafft man Voraussetzungen, um das Leben mit Erfolg zu meistern. Dass sich so einstellende psychische Wohlbefinden sorgt für innere Ausgeglichenheit. Wenn dann noch für das tägliche Leben eine gute Tagesstruktur geschaffen wird, hat man sich das Fundament für eine gute psychische Gesundheit und ein gutes Leistungspotenzial geschaffen.

Weitere Infos & Video – https://www.bildungsdoc.academy/leistung-wohlbefinden/

Beitrag von auf 8. März 2021. Abgelegt unter Fitness & Bewegung, Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste