London, Rom, Dortmund – Einzigartige Pink Floyd-Ausstellung macht Halt in Deutschland (AUDIO)

Abgelegt unter: Freizeit |


Anmoderationsvorschlag:

1981 – eine Rockband ist in aller Munde und tourt mit einer
spektakulären und bildgewaltigen Show durch NUR vier Städte auf der
ganzen Welt. Die Rede ist von Pink Floyd und der weltberühmten „The
Wall-Tour“. Halt machen die Musiker in Los Angeles, New York, London
und Dortmund. Nun kehren die britischen Rocker zurück in das
Ruhrgebiet und kommen mit einer einzigartigen Ausstellung ins
Dortmunder U. „The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains“. Nach
großen Erfolgen in London und Rom, folgt jetzt Dortmund als bislang
einzige Station im deutschsprachigen Raum. Dabei bekommt man einen
ganz besonderen und persönlichen Eindruck der Bandgeschichte –
natürlich mit ganz viel Musik. Oliver Heinze blickt auf die Kultband
Pink Floyd zurück.

Sprecher: Es gibt Bands und Musiker, die kommen und verschwinden
irgendwann einfach wieder von der Bildfläche. Manche landen nur einen
Hit, andere halten sich über Jahre. Und dann gibt es noch diese ganz
speziellen Bands, die Generationen prägen und Musikgeschichte
schreiben.

O-Ton 1 (Umfrage: Was sind für Sie DIE Kultbands der letzten
Jahrzehnte? 12 Sek.): (Frau): „Also gerade Pink Floyd höre ich echt
mega gerne. Da kann man einfach so richtig schön abdriften und auch
mal abrocken. Je nachdem.“ (Mann): „Das wären für mich nach wie vor
die Rolling Stones gewesen. Aber Pink Floyd gehört natürlich auch
dazu.“

Sprecher: Pink Floyd ist einfach Kult! Diesen Status hat sich die
britische Band vor allem durch ihre vielen Welthits erarbeitet und
sich damit zu Recht einen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame
gesichert.

O-Ton 2 (Umfrage: Welche Songs/Alben von Pink Floyd kennen Sie? 13
Sek): (Mann): „A saucerful of secrets‘. Das ist eine LP. Dann
‚Astronomy domine‘, ‚The piper at the gates.‘ (Frau): „Another brick
in the wall.“ (Mann): „The Wall finde ich gut. ‚Live at Pompeii‘. Und
‚Dark side of the moon.‘ (Frau): „The Wall kennt, glaube ich, jeder
das Album, ja.“

Sprecher: Viele Songs kennt man von „The Wall“, dem
meistverkauften Doppelalbum aller Zeiten. Innovativ und
gesellschaftskritisch – dafür lieben Pink Floyd-Fans ihre Band.

O-Ton 3 (Edwin Jacobs 18 Sek): „Ihre Songs sind geniale
Meisterwerke. Bis heute haben die einen starken Einfluss auf
zahlreiche Popkünstler. Auch Pink Floyds wegweisender Einsatz
moderner Soundtechnik ist legendär und die Live-Konzerte haben ganz
neue Standards für Bühnenshows gesetzt.“

Sprecher: So Edwin Jacobs, künstlerischer Leiter des Dortmunder U,
wo noch bis zum 10. Februar die einzigartige und legendäre
Ausstellung zu Pink Floyd, „Their Mortal Remains“, halt macht. Eine
Gelegenheit, in multimedialer Form hinter die Kulissen der Kultband
zu schauen, die so schnell nicht wiederkommt, so Jacobs weiter.

O-Ton 4 (Edwin Jacobs 20 Sek): „So nah war man Pink Floyd noch
nie. Musik und Interviews werden über innovative Audioguide-Kopfhörer
automatisch eingespielt. Kein Album, keine Tour wird ausgelassen.
Gezeigt werden bisher unveröffentlichte Konzertaufnahmen,
Original-Instrumente, handschriftliche Notizen und viele höchst
persönliche Erinnerungstücke.“

Abmoderationsvorschlag:

Die Ausstellung bietet einen einmaligen Rückblick auf eine
einzigartige Bandkarriere. Zu sehen und zu hören sind 50 Jahre
Musikgeschichte auf 1.000 Quadratmetern. Erzählt anhand von mehr als
350, darunter vielen unbekannten, Exponaten perfekt abgestimmt mit
einer innovativen Audiotechnologie, die den unverwechselbaren Sound
von Pink Floyd erlebbar macht. Die Pink Floyd-Ausstellung „Their
Mortal Remains“ – noch bis zum 10. Februar im Dortmunder U. Tickets
und mehr Infos gibt’s im Internet bei eventim.de oder direkt im
Dortmunder U.

Pressekontakt:
Hering Schuppener
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Berliner Allee 44 | 40212 Düsseldorf | Germany
E-Mail: theirmortalremains@heringschuppener.com
Telefon: +49.211.430.79-253

Original-Content von: DORTMUNDER U Zentrum für Kunst und Kreativität, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 24. September 2018. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste