„Maischberger“ am Mittwoch, 23. Januar 2019, um 23:15 Uhr

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Das Thema: Im Visier des Verfassungsschutzes:
Bedroht die AfD die Demokratie?

Paukenschlag im politischen Berlin: Der Verfassungsschutz nimmt
die größte Oppositionspartei im Bundestag ins Visier. Die AfD wird
zum sogenannten Prüffall. Es gebe „erste tatsächliche Anhaltspunkte,
dass sich die Politik der Partei gegen die freiheitlich-demokratische
Grundordnung richte“, begründete der Präsident des
Verfassungsschutzes die Entscheidung und sprach von
„völkisch-nationalistischen“ Äußerungen. Ist es richtig, dass der
Staat die AfD genauer unter die Lupe nimmt? Gibt es in der AfD
verbreitet Rechtsextreme und wie viel Einfluss haben sie? Will die
Parteiführung am Ende ein anderes politisches System?

Die Gäste:

Alexander Gauland, AfD (Parteivorsitzender) Katja Kipping, Die
Linke (Parteivorsitzende) Boris Pistorius, SPD (Innenminister
Niedersachsen) Melanie Amann („Spiegel“-Journalistin) Wolfgang Herles
(ehem. ZDF-Moderator)

Maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD,
hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.
„Maischberger“ im Internet unter www.DasErste.de/maischberger
Redaktion: Elke Maar (WDR)

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Felix Neunzerling, ZOOM MEDIENFABRIK GmbH,
Tel.: 030/3150 6868, E-Mail: FN@zoommedienfabrik.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 22. Januar 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste