MDR SACHSEN-Dialogforum zu Corona-Fragen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer

Abgelegt unter: Gesundheit |


Antworten auf Publikumsfragen zur aktuellen Corona-Situation gibt es am Montag, 7. Dezember, bei MDR SACHSEN – Das Sachsenradio sowie bei „Fakt ist! Aus Dresden“ – u. a. mit Ministerpräsident Michael Kretschmer – bereits 20.15 Uhr im Livestream bei MDR.DE, 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen sowie in der ARD-Mediathek.

Seit Monaten leben die Deutschen mal mehr mal weniger im Corona-Lockdown. Doch durchschlagende Erfolge im Kampf gegen das Virus blieben bislang aus. Mittlerweile ist Sachsen ein bundesweiter Hotspot. Woran liegt das? Viele Krankenhäuser befinden sich nach eigener Aussage „am Limit“. Teils widersprüchliche Zahlen stehen im Raum. Ist die Lage wirklich so schlimm? Was bringen Selbsttests? Und wie sicher ist die geplante Impfung?

Diese und andere Fragen, die die Sächsinnen und Sachsen bewegen, stellt Moderator Andreas F. Rook am Montagabend ab 22.10 Uhr bei „Fakt ist! Aus Dresden“ direkt an:

– Ministerpräsident Michael Kretschmer und – Dr. Corinna Pietsch , Virologinaus Leipzig – Prof. Dr. Peter Spieth , Intensivmediziner aus Dresden

MDR SACHSEN – Das Sachsenradio legt ab 5 Uhr einen besonderen Schwerpunkt auf das Virus und seine Auswirkungen auf jeden einzelnen Menschen. Dazu spricht das Moderationsteam Elena Pelzer und Silvio Zschage u.a. mit einer Historikerin darüber, ob es nach der Pandemie wieder so werden kann, wie es mal war. Dirk Neubauer, Bürgermeister von Augustusburg, wird über den Test des sächsischen „Corona-WarnBuzzers“ berichten, der in seiner Stadt startet.

In einer Sondersendung von 18 bis 19 Uhr befragt das Sachsenradio die stellvertretende Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (STIKO), Prof. Sabine Wicker, wie ein möglicher Impfstoff schützt und mit welchen Nebenwirkungen zu rechnen ist? Außerdem spricht Moderator Jan Kummer u.a. über die Frage: Wer hilft uns während der Pandemie, die gestresste Seele zu beruhigen?

Weitere Fragen an die Gesprächsgäste können vorab an die Redaktion geschickt werden unter: http://www.mdr-sachsen.de oder per WhatsApp: 0177 – 5 52 25 43

Pressekontakt:

MDR Landesfunkhaus Sachsen, Peggy Ender, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Telefon: (0351) 8 46 35 15, E-Mail: mailto:peggy.ender@mdr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7880/4781530
OTS: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 3. Dezember 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste