Medizinisches Cannabis – Zukunftsmarkt für Apotheken? Jetzt Studienergebnisse von apsocope zum Vorverkaufspreis sichern

Abgelegt unter: Gesundheit |


Ob Blüten, Dronabinol oder Vollspektrumextrakte: Medizinisches Cannabis wird immer häufiger verordnet. Doch wie steht das Apothekenpersonal dazu und wie wird sich der Markt aus Sicht der Experten künftig entwickeln? Unter dem Motto “Noch mehr Fragen, noch mehr Insights” widmet sich die neue Cannabis-Studie von apsocope dem Thema in mehr als 40 Fragen. Mehr als 500 Apotheker*innen und PTA liefern dabei spannende Einblicke.

Seit 2017 darf Medizinisches Cannabis verschrieben werden. Seither treten immer mehr Lieferanten (Hersteller/Importeure/Großhändler) auf den Markt. Aber welche Lieferanten sind Apothekeninhaber*innen, Filialleiter*innen, angestellte Apotheker*innen und PTA bekannt und wie beurteilen sie diese? Wie gut ist das Apothekenpersonal beim Thema “Medizinisches Cannabis” informiert und welche Herausforderungen gibt es bei der Rezeptbelieferung und Identitätsprüfung?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die neue aposcope -Studie “Zukunftsmarkt Medizinisches Cannabis – Insights aus der Apotheke 2020”, die am 5. Mai 2020 erscheint. Die vollständige Themenübersicht gibt es hier (https://marktforschung.aposcope.de/zukunftsmarkt-medizinisches-cannabis-2020/) .

Bis zum 4. Mai 2020 sichern Sie sich die Studienergebnisse mit weiteren aufschlussreichen Informationen inklusive detaillierten Daten und Diagrammen zum Vorverkaufspreis von 790,00 Euro statt 990,00 Euro netto.

Jetzt unter https://marktforschung.aposcope.de/marktanalyse-bestellen/ vorbestellen & 200 Euro sparen!

Hinweis zur Methodik: Für die aposcope -Studie “Zukunftsmarkt Medizinisches Cannabis – Insights aus der Apotheke 2020” werden im April 2020 insgesamt mehr als 500 verifizierte Apotheker*innen und PTA online befragt. Die Umfrage ist repräsentativ für die deutsche Apothekenlandschaft. Alle Informationen zur Studie gibt es hier (https://marktforschung.aposcope.de/zukunftsmarkt-medizinisches-cannabis-2020/) .

aposcope. Apotheke verstehen.

Wir erheben und analysieren Daten von Apothekerinnen, Apothekern und PTA. Ein eigenes Online-Panel ermöglicht Unternehmen und Organisationen, die am Apothekenmarkt interessiert sind, die Perspektive des pharmazeutischen Personals einzunehmen. aposcope vertieft das Verständnis für den Zielmarkt und hilft, effiziente Entscheidungen zu treffen. aposcope ist ein Marktforschungsangebot der EL PATO Medien GmbH, die in Berlin mit mehr als 60 Mitarbeitern Medien und andere Formate für den deutschsprachigen Gesundheitsmarkt betreibt.

Kontakt:

aposcope WeWork Sony Center Kemperplatz 1 Building A 10785 Berlin

Telefon: (030) 802080 – 531 E-Mail: presse@aposcope.de Internet: https://marktforschung.aposcope.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/139457/4577324 OTS: aposcope

Original-Content von: aposcope, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 22. April 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste