Metropolen an der Ostsee: Kreuzfahrt zu den schönsten Städten

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Rivers 2 Oceans Kreuzfahrten e.K.
 

Wenn das Warten endlich ein Ende hat, weil die Kreuzfahrtbranche wieder für Sicherheit und Gesundheit ihrer Gäste sorgen kann, werden die Kreuzfahrtschiffe der Reedereien wohl neuerlich zu großer Fahrt aufbrechen. Schließlich sind Kreuzfahrten die optimale Kombination von erholsamen Stunden an Bord eines komfortablen Schiffes und der Besichtigung beeindruckender Städte. So kann man etwa auf einer Ostseekreuzfahrt mit nur einer Reise sechs Länder und beeindruckende Metropolen erleben. Von Experten für Ostseekreuzfahrten wurden auf der Seite rivers2oceans-kreuzfahrten.de passende Reisen zusammengestellt. Eine beliebte Route beinhaltet beispielsweise Stopps in Stockholm, Helsinki, Tallinn und St. Petersburg.

Ostseekreuzfahrt nimmt Kurs auf das prächtige St. Petersburg

Die „Phoenix Ostsee Kreuzfahrt – Höhepunkte der Ostsee“ an Bord der MS Artania startet in Kiel. Bereits der Start bietet besondere Eindrücke, wenn das Schiff in der Kieler Förde kreuzt. Es folgt ein Tag Erholung auf der Ostsee. So bietet sich den Passagieren ausreichend Gelegenheit, das Schiff und das Bordleben zu entdecken und zu genießen. Der Anblick beeindruckender Naturlandschaften folgt dann beim Kreuzen in den Schären bevor der Stopp in Schwedens Hauptstadt folgt. Stockholm mit seiner Altstadt Gamla Stan lädt zum Flanieren ein. Nächster Stopp der Reise an Bord von MS Artania ist Helsinki. Die Uspenski-Kathedrale, die aus roten Ziegeln erbaut wurde, ist ein markantes Gebäude in der finnischen Hauptstadt. Die Geschichte der Hauptstadt von der Steinzeit bis heute gibt es im Nationalmuseum zu sehen. Noch mehr imposante Bauwerke, Geschichte und vor allem Kunst bietet der nächste Stopp in St. Petersburg. Die Millionenmetropole in Russland, bekannt auch als „Venedig des Nordens“, ist nicht nur berühmt für die Eremitage. Das Kunstmuseum gehört mit dem angrenzenden Winterpalast zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zwei Tage haben die Passagiere Zeit, die imposante russische Metropole auf eigene Faust oder auf geführten Landgängen zu erkunden. Tallinn und Klaipėda sind dann die nächsten Ziele der Reise. Klaipėda in Litauen punktet mit seiner romantischen Altstadt, die geprägt ist von Fachwerkhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Im Litauischen Meeresmuseum, das in einer Festung aus dem 19. Jahrhundert untergebracht ist, gibt es Ausstellungen zum Meeresleben und ein Delfinarium.

Ostseekreuzfahrt: Urlaub in Metropolen mit Erholung und Inklusivleistungen an Bord

Der Urlaub an Bord der MS Artania mit Kurs auf die Metropolen entlang der Ostsee beinhaltet kulinarische Genüsse in den zwei Bordrestaurants. Beide sind mit großen Panoramafenstern ausgestattet, so dass man beim Essen immer die schöne Aussicht genießen kann. Unterhaltung und Entertainment gibt es in der Harry’s Bar, in der Bodega Bar und in der Casablanca Bar. Für Entspannung sorgt der Wellness-Bereich mit Saunen. Schöner kann Urlaub eigentlich nicht sein.

Beitrag von auf 7. September 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste