Mit dem “Disinfection Gate” schützen Sie Altenheime, Kaufhäuser, Clubs etc. vor Corona-Viren.

Abgelegt unter: Gesundheit |


Der deutsche Einzelhandel ist verunsichert. Krankenhäuser, Altenheime, Schulen und viele andere Institutionen und Geschäfte müssen sich auch weiterhin in Zeiten der Corona-Krise Gedanken um den Erhalt des Kundenverkehrs machen.

Ein weiterer “Lockdown” ist dabei sicher keine Perspektive. Eine Maskenpflicht durchzusetzen ist nicht Aufgabe der jeweiligen Unternehmen, aber es muss überlegt werden, den Kunden zu schützen. Vor allem gilt es auch den individuellen Schutz der Mitarbeiter im Auge zu behalten. Die Maskenmüdigkeit nimmt in der Bevölkerung zu oder führt bei manchen Menschen auch zu Reaktionen, die zur Nichtbeachtung der Maßnahmen des Corona-Erlasses führen.

Die Lösung! Das Desinfektions-Tor von CenturionPA.com.
Mit dem Durchschreiten des Desinfektions-Tores werden folgende Maßnahmen durchgeführt:
– Eine Messung der Körpertemperatur.
– Eine Desinfektion der gesamten Kleidungsoberfläche und des gesamten Körpers durch Einsatz eines biologischen Desinfektionsmittels. Damit wird die Ausbreitung von Viren und Bakterien verhindert.
– Durch die Barrierefreiheit des Tores erhalten alle Personen einen Zugang.

Einsetzbar ist das Tor überall dort, wo die Sicherheit der Menschen Vorrang hat und sich viele Personen begegnen. Ideal für Krankenhäuser, Altenheime, Kaufhäuser, Stadtverwaltungen, Kinos, Fußballstadien, Clubs etc.

Für Fragen zum Desinfektions-Tor erreichen Sie Herrn Frickenhaus telefonisch unter 0152 – 0598 73 24 – oder per Email: frickenhaus@centurionpa.com

Beitrag von auf 24. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste