MomenZ geht in Berlin, München und Augsburg an den Start / Kölner Start-up will mit einzigartigem Rabatt-System für die Gastronomie weiter wachsen

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Nach der Corona-Pause haben viele Restaurants, Cafés und Kneipen den Betrieb wieder aufgenommen und bewirten ihre Gäste. Auch für die MomenZ GmbH – http://www.momenz.de/ – geht es weiter. Der Anbieter eines einzigartigen, flexiblen Rabatt-Systems für die Gastronomie plant nach der erfolgreichen Startphase im Großraum Köln jetzt eine Ausdehnung nach Bayern – München und Augsburg – und Berlin. Das Prinzip von MomenZ ist denkbar einfach, mit der MomenZ-Karte können teilnehmende Restaurants ihre Leerzeiten füllen und die Gäste zu vergünstigten Konditionen so oft sie möchten essen gehen.

Ab sofort beginnt die Akquise von Partnerrestaurants in Berlin, München und Augsburg. “Wir haben dafür ein neues Vertriebsteam gebildet, zu dem aktuell zehn Mitarbeiter gehören”, so Dimitrij Scholochow, einer der Gründer und Geschäftsführer von MomenZ. “Durch die Corona-Krise hat sich der Start etwas verzögert, aber wir freuen uns jetzt loslegen zu können. Von vielen Nutzern unseres Systems kam immer wieder die Anfrage ab wann MomenZ auch in anderen Städten verfügbar ist und München und Berlin standen auf der Wunschliste ganz oben.”

“Die Kassen für die Finanzierung des Wachstums sind Dank einer erfolgreichen Investorenrunde, die noch im Februar abgeschlossen wurde auch gefüllt”, betont Andreas Richter, Finanzvorstand von MomenZ. Um den weiteren Ausbau zügig voranzubringen, soll die Zahl der Vertriebsmitarbeiter von derzeit 14 möglichst rasch auf 30 wachsen. “Wir sind aktuell auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und führen diverse Gespräche.”

“Es ist hinreichend bekannt, dass die Gastronomie zu den Branchen zählt, die von der Corona-Krise mit am stärksten getroffen wurden. Wir freuen uns daher umso mehr über das Feedback unserer Gastronomiepartnern, dass die MomenZ-Karten bereits wieder rege genutzt werden”, sagt Dimitrij Scholochow. “Als Dankeschön an unsere Mitglieder, die die letzten Monate die Karte nicht einsetzen konnten, verlängern wir die jährliche Mitgliedschaft kostenfrei um ein Jahr, also bis Juni 2021.”

Mit der Mitgliedkarte von MomenZ erhalten zwei Restaurantbesucher in den teilnehmenden Gastronomiebetrieben entweder das günstigere Hauptgericht gratis – 2for1 – oder 25 Prozent Rabatt auf den Gesamtbetrag der Rechnung. Der 25 Prozent Rabatt kann auch alleine genutzt werden. Das Geschäftsmodell von MomenZ basiert auf dem Verkauf der Mitgliedskarte – digital oder im Scheckkartenformat – zum Preis von 59 Euro für die Jahreskarte und 6,50 Euro für die Monatskarte. Zwei Personen können mit der Karte essen gehen, und eine Beschränkung der Restaurantbesuche gibt es nicht. Für die teilnehmenden Restaurants entstehen keine Kosten.

Pressekontakt:

wordstatt GmbH
Dagmar Metzger
info@wordstatt.de
Tel.: +49-89-35775790
Mobil: +49-172-8312173

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/142002/4616901
OTS: MomenZ GmbH

Original-Content von: MomenZ GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. Juni 2020. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste