Neuer Akteur auf dem Medizinalcannabismarkt: Cantourage greift Dronabinol-Monopol an / Erfahrene Gründer brechen Therapiemonopol auf und lassen mehr Patienten von der Behandlung profitieren (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Seit dem 15. April 2020 können Apotheken den Wirkstoff Dronabinol (auch Tetrahy- drocannabinol bzw. THC) direkt von Cantourage beziehen – dem neuen Anbieter für Dronabinol auf dem Medizinalcannabismarkt. Damit leistet Cantourage auch einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Zeiten von Corona. Cantourage lässt für sich exklusiv vom israelischen Cannabisproduzenten BOL Pharma (Breath Of Life) Dronabinol produzieren, aus dem Apotheken patientenindividuelle Arzneimittel herstellen. Hinter Cantourage stehen Dr. Florian Holzapfel, Norman Ruchholtz und Patrick Hoffmann. Teile des Teams haben als ehemalige Gründer von Pedanios das Unternehmen zum europäischen Marktführer im Bereich Cannabisblüten entwickelt. Bei Cantourage schreiben sie nun die Erfolgsgeschichte von Medizinalcannabis in Deutschland fort.

Der Medizinalcannabismarkt in Deutschland wächst rasant: Es wird erwartet, dass im Jahr 2024 eine Million Patienten mit Medizinalcannabis behandelt werden.* Ausgehend von bisherigen Entwicklungen wird sich die Absatzmenge für Dronabinol in den kommenden Jahren weiter vervielfachen. Der Bedarf an Dronabinol auf dem deutschen Markt wurde bisher nur von einem Hersteller gedeckt. Durch Cantourage wird dieses Monopol aufgebrochen und die Versorgungssicherheit auch in Zeiten der Coronakrise gestärkt. Zum Gründerteam des neuen Dronabinol-Anbieters gehören Pioniere des deutschen Medizinalcannabismarkts: die Pedanios-Gründer Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann.

Dronabinol API Cantourage als Tropfen oder Kapseln bei vielen Indikationen

Der Wirkstoff Dronabinol API Cantourage ist seit dem 15. April 2020 für Apotheken direkt bei Cantourage bestellbar. Dronabinol API Cantourage ist ein reiner Wirkstoff. Apotheken verar- beiten diesen zur Abgabe an Patienten gemäß DAC-Monographie entweder zu Tropfen oder Kapseln weiter. Dronabinol ist dadurch einfacher und gezielter zu dosieren als Cannabisblüten und lässt sich für Patienten unkompliziert einnehmen. Dronabinol kann grundsätzlich indikationsoffen verschrieben werden.

Dronabinol exklusiv aus Israel von BOL Pharma (Breath Of Life)

Dronabinol API Cantourage wird von BOL Pharma exklusiv im Lohnauftrag für Cantourage produziert. BOL Pharma ist in Israel der mit Abstand größte Produzent von Medizinalcannabis und strategischer Partner von Cantourage. Das für Cantourage produzierte Dronabinol ist der erste kommerzielle Export in die EU aus Israel, dem Land das als Vorreiter für Medizinal- cannabis gilt: In Israel wird seit mehreren Jahrzehnten intensiv im Bereich des medizinischen Cannabis geforscht. Bereits seit 1992 ist es dort für medizinische Zwecke zugelassen. Bisher stammte in Deutschland verfügbares medizinisches Cannabis ausschließlich aus Deutschland, Kanada, den Niederlanden und Portugal.

Tamir Gedo, CEO von BOL Pharma, begrüßt den Markteintritt in Europa mit Cantourage: “Wir sind Marktführer in Israel. Der europäische Markteintritt ist der nächste logische Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie. Mit Cantourage haben wir den optimalen Partner gefunden, weil wir uns aus mehrjähriger Zusammenarbeit kennen und uns das Team und sein Know-how überzeugen.”

Erst Pedanios, dann Aurora, jetzt Cantourage: die Gründungsgeschichte

Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann gründeten bereits 2015 mit Pedanios das erste auf den Vertrieb von Medizinalcannabis spezialisierte Unternehmen in Deutschland. Innerhalb von weniger als einem Jahr deckte Pedanios 80 Prozent des gesamten Markts an medizinischen Cannabisblüten ab. 2017 verkauften sie Pedanios an das börsennotierte kanadische Unternehmen Aurora, das zu den weltweit größten Produzenten von medizinischem Cannabis gehört. Nun gestalten sie mit Cantourage den Medizinalcannabismarkt in Deutschland weiter. Mit an Bord sind auch wieder Think.Health Ventures, die bereits Pedanios als Risiko- kapitalgeber finanzierten und auf umfangreiche Erfahrungen im Healthcare-Umfeld zurück- greifen können.

Dr. Florian Holzapfel sieht das Unternehmen als Think-Tank für Cannabis: “Das Aufbrechen des Dronabinol-Monopols ist unser erster Schritt, um Mehrwerte für Patienten, Apotheken und Krankenkassen zu schaffen. Für die nächsten Monate verfolgen wir weitere disruptive Ansätze.” Cantourage erweitert die Vielfalt der Cannabistherapien und macht diese finanzierbar, damit in Zukunft alle Menschen von den positiven Effekten einer Behandlung mit medizinischem Cannabis profitieren können, die darauf ein Anrecht haben. Cantourage betrachtet sich zusammen mit Lieferanten, Apothekern, Ärzten und allen weiteren Personen, die Patienten versorgen, als eine Gemeinschaft, die das Wohl der Patienten verfolgt – mithilfe von Medizinalcannabis.

*(Quelle: Prohibition Partners 2019)

Über Cantourage

Cantourage ist ein neuer Player auf dem Medizinalcannabismarkt in Deutschland. Das Unternehmen versteht sich als Think-Tank, der mit neuen Ideen und Konzepten den Medizinalcannabismarkt in Deutschland und Europa weiter gestaltet. Cantourage wurde 2019 von Norman Ruchholtz, Dr. Florian Holzapfel und Patrick Hoffmann gegründet. Ihr Ziel: Patienten zu helfen und möglichst vielen Menschen den Zugang zu einer Medi- zinalcannabistherapie zu ermöglichen.

http://www.cantourage.com

Pressekontakt:

Patrick Hoffmann
Co-Founder und Unternehmenssprecher Cantourage
Tel. 030 4701 350 54
E-Mail: press@cantourage.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/143455/4571645
OTS: Cantourage GmbH

Original-Content von: Cantourage GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 15. April 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste