Neuer Look im Indischen Ozean

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie |


Naladhu Private Island Maldives
 

Das Luxusresort Naladhu Private Island auf den Malediven wird nach sechsmonatiger Schließung und einer umfassenden Renovierung im November 2021 in einem beeindruckenden neuen Look wiedereröffnen. Für die Umgestaltung des exklusiven Fünf-Sterne-Hotels zeichnet der New Yorker Designer Yuji Yamazaki verantwortlich. Mithilfe einer hellen Farbgebung und geradlinigen Möbeln schafft er ein luftiges Raumkonzept und erhält gleichzeitig den modern-kolonialen Stil des Resorts. Mit lediglich 20 Villen offeriert Naladhu ein Höchstmaß an Privatsphäre und Abgeschiedenheit inmitten der tropischen Vegetation der Insel. Im Garten jedes Hauses blüht eine lokale Blume, die gleichzeitig auch namensgebend für die jeweilige Villa ist. Während die Beach Houses mit direktem Zugang zur Lagune punkten, warten die Ocean Houses mit einer großzügigen Panoramaterrasse und einer privaten Strand-Cabana auf. Beide Kategorien erstrecken sich über eine Wohnfläche von 300 Quadratmetern inklusive eigenem Pool. An der Spitze der Insel liegt die Pool Residence mit zwei Schlafzimmern. Auf 600 Quadratmetern und mit einem 20 Meter langen Privatstrand ist sie ein besonderes Highlight für Ruhesuchende und Luxusliebhaber. Naladhu Private Island ist Teil eines Inselensembles, sodass Urlaubende auch die Einrichtungen des Anantara Veli und des Anantara Dhigu nutzen können. Am Rande einer unberührten Lagune im Süd-Malé-Atoll ist es nur 30 Minuten mit dem Luxus-Schnellboot vom internationalen Velana Flughafen in Malé entfernt. Eine Übernachtung in einem Beach House für bis zu zwei Personen kostet ab 1.654 Euro inklusive Frühstück. Reservierungen werden unter stay@naladhu.com entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.naladhu.com.

Das Naladhu Private Island überzeugt außerdem mit luxuriösen Annehmlichkeiten wie dem 24-Stunden-Butlerservice und dem Konzept „No-Menu Dine Anywhere“, welches es den Gästen ermöglicht jederzeit und an jedem Ort des Resorts ihr Essen zu genießen. Kulinarisch verwöhnt der peruanische Küchenchef Patricio Basombrio Cedano und sein Team mit arabischen, italienischen und französischen Spezialitäten sowie typischen Gerichten aus Sri Lanka, Japan oder Indonesien. Die Renovierung des Restaurants, der Bar und des Weinkellers sowie die Erweiterung des Spa-Bereiches um weitere Behandlungsräume komplettieren die Umgestaltung.
Ein Therapeut für Ernährung- und Naturheilkunde wird Gäste beratend zur Seite stehen, um Stress, Schlafprobleme sowie ungesunde Essgewohnheiten zu reduzieren und um die Verdau-ung, den Hormon- und Blutzuckerhaushalt sowie das Immunsystem zu stärken.

Nachhaltigkeit hat im neuen Naladhu Private Island höchste Priorität. In Zusammenarbeit mit dem Parley Air-Programm, das sich der Reduzierung des Plastikmülls und dessen Wiederverwertung verschrieben hat, wurde die Verwendung von Einwegplastik im Resort verboten. Das Haus bietet geführte Wanderung über die Insel an, um die Gäste mit dem Ökosystem sowie der Flora und Fauna der Malediven vertraut zu machen. Ebenso steht der resorteigene Meeresbiologe für Informationsgespräche bereit, um sein Fachwissen über den Ozean und dessen bunte Unterwasserwelt zu teilen. Vor der Renovierung spendete das Resort die bestehenden Hotelmöbel an das Krankenhaus für psychische Gesundheit auf den Malediven.

Beitrag von auf 18. August 2021. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste