Neues Flaggschiff startet mit Nordeuropa-Kreuzfahrten – P&O Cruises schaltet Angebot bis März 2021 frei

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Die neue Iona ist in ihrem Premierensommer in Nordeuropa unterwegs
 

Das künftige Flaggschiff der P&O-Flotte wird seine erste Sommersaison mit einwöchigen Nordeuropa-Kreuzfahrten ab/bis Southampton absolvieren (Frühbuchertarif ab 804 € pro Person in der Doppelkabine), ehe es im Herbst 2020 mehrfach in Richtung Kanaren geht (14 Nächte ab 919 € im Frühbuchertarif).

Durch den Persischen Golf führt dagegen die zweiwöchige Kreuzfahrt der Oceana um den Jahreswechsel 2020/21. Ab/bis Dubai werden dabei u.a. Maskat (Oman), Abu Dhabi (VAE) und Doha (Katar) angesteuert (Frühbuchertarif ab 1.954 €).

Wer stattdessen Karibik-Flair schnuppern möchte, ist an Bord der Britannia bestens aufgehoben. Das aktuell noch größte P&O-Schiff (3.647 Gäste) kreuzt im März 2021 zwischen verschiedenen Traumdestinationen, u.a. auf der Strecke Saint Lucia – Barbados (8 Tage ab 1.333 € im Frühbuchertarif) mit Aufenthalten in St. Kitts, Antigua und St. Maarten.

Weitere Informationen und Buchung in den Reisebüros und auf www.pocruises.de.

Beitrag von auf 14. Mai 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste