Neues Forschungspapier dokumentiert Wirksamkeit von natürlichen physiologischen Salzen als neue hygienische Intervention zur Reduzierung der Ausatmung von Partikeln, die über die Luft übertragbare Infektionskrankheiten verbreiten

Abgelegt unter: Gesundheit |


Das Inhalieren mit der einzigartigen, über die Nase zu inhalierenden Kochsalzlösung verringerte die Ausatmung von Bioaerosol in einer Freiwilligenstudie über bis zu sechs Stunden um 99 %

Tests in Hochrisikogebieten für COVID-19 stehen kurz bevor

Today, Sensory Cloud (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2850487-1&h=4032707177 &u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2850487-1%26h%3D9 30168638%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fsensory-cloud.com%252F%26a%3DSensory%2BCloud& a=Sensory+Cloud) , ein Technologie-Startup, das Lösungen für die Probleme des menschlichen Wohlbefindens und das Gesundheitswesen durch wegweisende Entdeckungen an den Grenzen der Biologie des Geruchssinns und der Atemwege entwickelt, gab die Veröffentlichung eines neuen Peer-Review-Forschungspapier in QRB Discovery (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2850487-1&h=1807504850&u=http s%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2850487-1%26h%3D30754691 37%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cambridge.org%252Fcore%252Fjournals%252Fqrb-dis covery%26a%3DQRB%2BDiscovery&a=QRB+Discovery) , einem interdisziplinärem Medizinjournal für biologische Funktionen, Strukturen und Mechanismen bekannt. Das Forschungspapier bildet die Grundlage für das Verständnis der hygienischen Eigenschaften einzigartiger Kombinationen physiologischer Salze und insbesondere der Fähigkeit dieser Salze, die Ausatmung der sehr kleinen Partikel, die der Mensch während bei der normalen Atmung ausatmet und die von herkömmlichen Masken nicht erfasst werden, wesentlich zu mildern.

“Luftübertragene Infektionskrankheiten werden über die Luft durch die Partikel übertragen, die wir bei normaler Atmung ausatmen”, sagte Dr. David Edwards von der Harvard Universität, bei dem es sich um den federführenden Autoren und den Gründer von Sensory Cloud handelt. “Die meisten dieser Partikel sind kleiner als ein einzelnes Mikron groß und werden von herkömmlichen Gesichtsmasken nicht wirksam gefiltert. Die Reinigung unserer Atemwege von diesen Partikeln stellt eine hygienische Maßnahme dar, zu der das Tragen von Gesichtsmasken, das Waschen der Hände und soziale Distanznahme gehören, was gerade in der aktuelle COVID-19-Pandemie von großem Wert ist.”

In “A New Natural Defense Against Airborne Pathogens” (https://c212.net/c/link/? t=0&l=de&o=2850487-1&h=74014168&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%2 6l%3Den%26o%3D2850487-1%26h%3D641421130%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.cambridge. org%252Fcore%252Fservices%252Faop-cambridge-core%252Fcontent%252Fview%252F69B51F 1901AB4B9F808CAECBB29503D2%252FS2633289220000095a.pdf%252Fnew_natural_defense_ag ainst_airborne_pathogens.pdf%26a%3D%2522A%2BNew%2BNatural%2BDefense%2BAgainst%2B Airborne%2BPathogens%252C%2522&a=%E2%80%9EA+New+Natural+Defense+Against+Airborne +Pathogens%22) führten die Autoren, darunter Edwards und Dr. Robert Langer (MIT) sowie weitere Autoren von Pulmatrix und Sensory Cloud und in Boston ansässige Unternehmen im Gesundheitswesen, die von Edwards mitbegründet wurden, eine Studie an 10 Freiwilligen durch, um die Wirksamkeit einer Zufuhr von Kalzium- und Natriumsalzen, die jeweils im Meerwasser vorhanden sind, über die Nase zu bestimmen, um ausgeatmete Partikel mit einem Durchmesser von 300 Nanometern bis 5 Mikrometern aus den menschlichen Atemwegen zu verringern. Basierend auf vorherigen Forschungen, bei denen die Rolle des Alters und sonstiger Faktoren bei der Verbreitung von über die Luft übertragbaren Krankheitserregern hingewiesen wurde, wählten die Forscher fünf Freiwillige über und fünf Freiwillig unter 65 Jahren aus.

Dee Forscher wollten herausfinden, ob die nasale Verabreichung der Kalzium- und Natriumsalze in einer Rezeptur namens FEND (Fast Emergency Nasal Defense) durch den Nimbus von Sensory Cloud die Ausatmung von Bioaerosolen wesentlich unterdrücken kann, ohne sich auf die gesamte Lunge auszuwirken. Die Autoren fanden eine starke Übereinstimmung zwischen einer hohen Anzahl ausgeamteter Partikel und dem Alter, wobei die Altersgruppe über 65 Jahren im Durchschnitt 6.641 Partikel pro Liter Luft ausatmete, wobei die Altersgruppe unter 65 Jahren im Durchschnitt 440 Partikel pro Liter Luft ausatmete. Die Verabreichung von FEND durch nasale Inspiration der Vernebelung des Nimbus reduzierte die Ausatmung des Bioaerosols für die gesamte Gruppe über eine Dauer von bis zu 6 Stunden um 99 %. Die meisten der unterdrückten luftübertragenen Partikel waren kleiner als die, die herkömmliche Gesichtsmasken wirksam gefiltert werden.

Als Zusammenfassung der Forschungen, die Pulmatrix in den vergangenen 15 Jahren in Studien an Tieren und Menschen in Laboren im Vereinigten Königreich, in den Vereinigten Staaten und in Kanada durchgeführt hat, dokumentieren die Autoren, wie ein Aerosol, das aus einzigartigen Kombinationen von Kalzium- und Natriumsalzen besteht, die Barrierefunktion der Schleimschleimhaut zum Schutz vor Infektionen verbessert und natürliche, angeborene immun-desinfizierende Eigenschaften fördert, die zur Abwehr einer Reihe von bakteriellen und viralen Infektionen geeignet sind, darunter Influenza A, Influenza B und Parainfluenza-Stämme.

Das Forschungspapier dokumentierte auch, dass durch die Verabreichung der Kochsalzlösung im Falle eines Schweinegrippe-Modells, die vollständige Blockierung der luftübertragbaren Übertragung der Krankheit erreicht wird.

Für den sofortigen menschlichen Gebrauch als neue, rein hygienische Intervention empfahlen die Autoren den Nimbus, einen nasalen Vernebler, der von Edwards Unternehmen Sensory Cloud entwickelt wurde, da dieser in der Lage ist, FEND-Aerosole mit einem Durchmesser von ca. 10 Mikronen zu erzeugen, die sich ideal für die Verteilung der FEND-Lösung in die oberen Atemwege eignen, wo Bioaerosole hauptsächlich gebildet werden.

“In der aktuellen Gesundheitskrise sind wir der Meinung, dass ein Nasenreiniger der beste und schnellste Ansatz ist, um eine Verteidigungsmaßnahme gegen die rasante Verbreitung von COVID-19 darzustellen”, schrieben die Autoren in QRB Discovery . “Neben der Verminderung der Ausscheidung von viralen Bioaerosolen in die Umwelt werden diese besonderen Kombinationen von Kalzium- und Natriumsalzen, die an die Nase abgegeben werden, wahrscheinlich dazu führen, dass dieselben Bioaerosole nicht mehr über die eingeatmete Luft in die Lunge gelangen, was der einzige Weg ist, wie der Virus in dieses Organ gelangen kann.”

Dr. Edwards führte weiter aus, dass die Ergebnisse der Tests am Menschen besagen, dass eine rein hygienische FEND-Nasen-Kochsalzlösung, basierend auf Salzen, die bereits seit Jahrhunderten inhaliert werden, die jedoch einen einmalig hohen Kalziumgehalt aufweist, unmittelbar als Nasenreinigungsmittel verwendet werden kann, um die ausgeatmete Luft von den sehr kleinen Partikeln zu befreien, die herkömmliche Gesichtsmasken nicht filtern können.

“Wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Ergebnisse und die Aussicht auf ein zusätzliches Maß an Sicherheit für die Beschäftigten im Gesundheitswesen und für alle, die zur Arbeit und zur Schule zurückkehren, ein zusätzliches Maß an Sicherheit bieten werden”, sagte Dr. Edwards. “Die Leichtigkeit und Sicherheit, mit der FEND über die Nase verabreicht werden kann, deutet, wie die Ergebnisse unserer Artikel zeigen, auf einen praktischen Weg zu einer maßgeblichen Verbannung von luftübertragenen Infektionskrankheiten aus Innenraumumgebungen an, wo sich luftübertragene Krankheitserreger ansammeln können. FEND kann eine effiziente Ergänzung zum richtigen Einsatz von Gesichtsmasken sein, da der Wirkstoff luftübertragene Partikel aus der Luft unterdrückt, die von herkömmlichen Gesichtsmasken nicht gefiltert werden können.”

Informationen zu Sensory Cloud

Sensory Cloud ist ein Technologie-Startup mit Sitz in Boston, das Lösungen für die Probleme des menschlichen Wohlbefindens und das Gesundheitswesen durch wegweisende Entdeckungen an den Grenzen der Biologie des Geruchssinns und der Atemwege entwickelt. Sensory Cloud entwickelt eine eigene Linie von Konsumgütern, die auf seinen proprietären Geruchs- und Kalzium-Salz-Plattformen für die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden basieren. Das Unternehmen wir FEND im Herbst 2020 zur Verwendung als neuen Hygieneschutz gegen COVID-19 und andere luftübertragene Infektionskrankheiten wie Grippe auf den Markt bringen.

Informationen zu Pulmatrix

Pulmatrix ist ein Biopharma-Unternehmen im klinischen Stadium, das innovative Inhalationstherapien entwickelt, um schwere pulmonale und nicht-pulmonale Erkrankungen mit Hilfe seiner patentierten iSPERSE(TM)-Technologie zu behandeln. Die unternehmenseigene Produktpalette konzentriert sich hauptsächlich auf die Verbesserung von Behandlungen von schweren Lungenkrankheiten, u. a. auf Pulmazol, wobei es sich um ein inhalierbares Anti-Pilz-Medikament für Patienten mit allergischer bronchopulmonaler Aspergillose (“ABPA”) handelt sowie auf PUR1800, einen Schmalspektrum-Kinase-Inhibitor für Lungenkrebs. Die potenziellen Produkte von Pulmatrix basieren auf iSPERSE(TM), der unternehmenseigenen Plattform, die für die Verabreichung von Trockenpulvern entwickelt wurde, wodurch die therapeutische Verabreichung an die Lunge durch maximale lokale Konzentrationen verbessert und systemische Nebenwirkungen zur Verbesserung der Ergebnisse für die Patienten reduziert werden sollen.

Pressekontakt:

sensorycloud@dkcnews.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/146242/4646623
OTS: Sensory Cloud

Original-Content von: Sensory Cloud, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 8. Juli 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste