Neues Urlaubsgefühl in Seefeld

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Krumers Alpin Innenpool
 

Durchatmen und genießen: Bedingt durch die mittlere Höhenlage und ein vielfältiges Aktivitätenprogramm, Sommer wie Winter, zählt die Olympiaregion Seefeld in Tirol zu den beliebtesten Urlaubszielen in Österreich. Ab 28. Juni 2019 eröffnet im Krumers Alpin die komplett umgestaltete, moderne Spa-Landschaft auf insgesamt vier Etagen und damit ein neuer Wellness- Hotspot in der Region. 3.400 Quadratmeter verlocken die ganze Familie zu Entspannung und Genuss und dazu, sich und seine Lieben wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Auf den einzelnen Ebenen sorgen ausgedehnte Ruhebereiche, ein veränderter Innen- und Außenpool, eine komplett umgestaltete Saunawelt mit Finnischer Sauna und sanfter Biosauna, Infrarotliegen, Dampfbad, sieben Behandlungsräume, ein Meditationsraum sowie ein großer Fitnessbereich mit Techno-Gym-Geräten und eine Spa Rezeption für Wohlfühlerlebnisse. Der Saunabereich ist unterteilt in textile und textil-freie Zonen. Zum Kennenlernen hat das Krumers Alpin ein Kennenlern-Angebot aufgelegt, das vom 28. Juni bis 21. Juli 2019 Gültigkeit hat. Es ist auf der Website mit dem Gutscheincode SPA2019 buchbar und kostet ab 99,99 Euro pro Person im Doppelzimmer und Übernachtung bei einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten. Die feine Halbpension ist hierbei bereits inkludiert. Auch externe Gäste haben die Möglichkeit mit Day Spa-Packages die neue Spa-Landschaft zu erleben. Weitere Informationen finden sich unter www.krumers-resort.com und können unter urlaub@krumers-resort.com erfragt werden.

Ende 2016 erwarb Familie Albrecht das ehemalige Hotel Dorint in Seefeld einschließlich 14.000 Quadratmetern Grundfläche mit großer Gartenanlage. Seitdem hat sich einiges getan. So wurden bereits die Restaurantbereiche, die Bar und die gemütlichen Lounges renoviert. Und in den nächsten Jahren warten noch weitere Erneuerungen im 127-Zimmer-Domizil. „Wir kommen der Herausforderung, ein bestehendes Hotel zu übernehmen und diesem Haus neues Leben einzuhauchen, mit Freude nach“, erklärt Gastgeber und Inhaber Alois Albrecht jun. „Unsere Hauptbotschaft als Familienunternehmen ist Wellness, Entspannung, Genuss und Kulinarik. Gäste können für sich und ihre Lieben einen Urlaub nach Maß erleben und alle Facetten zwischen Erholung und Aktivität auskosten. Unsere Lage am Waldrand, nur zehn Fußminuten vom Ortskern Seefeld entfernt, ist die perfekte Mischung aus Ruhe und Erreichbarkeit“. Zum Portfolio zählen darüber hinaus das Stammhaus Krumers Post Hotel & Spa in der idyllischen, autofreien Fußgängerzone im Zentrum Seefelds und der Karwendelhof mit ebenfalls bester Lage am Kurpark in Seefeld.
Das Krumers Alpin befindet sich auf über 1.200 Meter Seehöhe auf dem Seefelder Hochplateau und damit auf der Sonnenterrasse Tirols. Hier öffnet sich der Blick auf die Gebirgszüge des Wettersteins, den Alpenpark Karwendel und das Landschaftsschutzgebiet Wildmoos. Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker, Golfer, Nordic Walking-Enthusiasten, Läufer, Ski- und Langläufer kommen in der Olympiaregion Seefeld auf ihre Kosten. Nur 150 Meter neben der Talstation zum Ski- und Wandergebiet Rosshütten gelegen, ist das Vier-Sterne-Superior-Hotel der ideale Ausgangspunkt für die Entdeckung der umliegenden Bergwelt.

Bereits zweimal, 1964 und 1976, war Seefeld Austragungsort der Olympischen Winterspiele und dieses Jahr fanden hier die FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften statt. Trotz aller Internationalität hat sich die sportliche Gemeinde seine Tiroler Dorfatmosphäre erhalten. Im Sommer wie auch im Winter locken zahlreiche Events in den bekannten Tourismusort. Über 650 Kilometer markierte Wanderwege, 30 Lauf- und Nordic Walking Strecke, 570 Kilometer Radwege und MTB-Trails und zwei Golfplätze laden in herrlicher Bergluft zu sportlichen Aktivitäten ein. 60 bewirtschaftete Almhütten eignen sich als Wanderziele. Im Sommer bietet das Krumers Alpin im Rahmen eines umfangreichen Aktivprogramms, geführte Wanderrouten und Mountainbike-Touren an. Gäste des Hauses können zudem an Yoga- und Meditations- oder auch Aquagymkursen teilnehmen. Im Winter locken rund um Seefeld insgesamt 45 Pistenkilometer zum Skifahren. Darüber hinaus gibt es in der Region 245 Loipenkilometer zum Langlaufen, 124 Kilometer Winterwanderweg und vielfältige Möglichkeiten für Schneeschuhtouren. Seefeld liegt nur knapp zwei Stunden von München entfernt und eine neue ICE-Direktstrecke verbindet Deutschland mit Tirol, der Bahnhof Seefeld verbucht dabei das Prädikat, höchstgelegener ICE-Bahnhof zu sein.

Für die Kommunikation vertraut das Krumers Alpin auf die fachkundige Unterstützung der Agentur STROMBERGER PR. Die Münchner Tourismusspezialisten mit einem zweiten Büro in Hamburg zeichnen für den deutschsprachigen Markt verantwortlich. Weitere Informationen finden sich unter www.strombergerpr.de.

Beitrag von auf 7. Mai 2019. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste