Online-Pressegespräch des PKV-Verbands: Finanzielle Folgen der geplanten Pflegereform – 02.12.2020/14:00 Uhr

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Eckpunkte des Bundesgesundheitsministeriums für eine Finanzreform der Pflegeversicherung sehen steuerfinanzierte Leistungsausweitungen vor. Das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) hat berechnet, welche finanziellen Folgen sich daraus ergeben. Warum die Kosten der Reformpläne in den nächsten Jahren stark ansteigen würden, möchten wir Ihnen gern im Rahmen eines Online-Pressegesprächs erläutern:

am Mittwoch, 2. Dezember 2020

um 14:00 Uhr.

Ihre Gesprächspartner werden sein:

Florian REUTHER

Direktor des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV)

Frank WILD

Leiter des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP)

Wenn Sie an der Online-Pressekonferenz teilnehmen möchten, ist Ihre Registrierung im Video-Konferenzsystem GoToWebinar erforderlich: Zur Anmeldung (https://attendee.gotowebinar.com/register/1535726784635034380) . Mit der Anmeldung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Online-PK.

Pressekontakt:

Stefan Reker
– Geschäftsführer –
Leiter des Bereiches Kommunikation
Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Telefon 030 / 20 45 89 – 44
Telefax 030 / 20 45 89 – 33
E-Mail mailto:stefan.reker@pkv.de
Internet http://www.pkv.de
Twitter http://www.twitter.com/pkv_verband

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/58188/4779305
OTS: PKV – Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

Original-Content von: PKV – Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 1. Dezember 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste