Orlando Bloom muss ständig gegen Rückenschmerzen trainieren

Abgelegt unter: Gesundheit |


Der Schauspieler Orlando Bloom („Der Herr der
Ringe“) muss dauerhaft Übungen gegen die Schmerzen nach einem Unfall
machen. „Als ich Anfang zwanzig war, bin ich von einem Dach gefallen
bei dem blödsinnigen Versuch, über die Regenrinne auf die
Dachterrasse eines Freundes zu klettern“, sagte er dem ZEITmagazin.
Er sei dann sechs Stunden operiert worden. „Ich musste mühsam wieder
gehen lernen. Bis heute muss ich ständig gegen die Rückenschmerzen
antrainieren, das ist eine ständige Lektion für mich“, sagte er.

Der Unfall habe ihn gelehrt, „das Leben und den Moment zu schätzen
(…) Ich habe begriffen, dass ich schon glücklich sein kann, weil
ich am Leben bin und laufen kann. Berühmt und reich sein, das bringt
zwar einige Annehmlichkeiten mit sich. Aber es hat keine allzu große
Bedeutung für mich. Es macht nicht aus, wer ich bin“, sagte der
34-Jährige Schauspieler.

Pressekontakt:
Den kompletten ZEITmagazin-Beitrag dieser Meldung senden wir Ihnen
für Zitierungen gern zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE
ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-237, Fax:
040/3280-558, E-Mail: presse@zeit.de). Diese Presse-Vorabmeldung
finden Sie auch unter www.zeit.de/vorabmeldungen .

Beitrag von auf 31. August 2011. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste