Philharmonie Berlin: Jeden Dienstag kostenlose Lunchkonzerte

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Irgendwann tun jedem Berlin-Besucher einmal die Füße weh. Dann besteht die Möglichkeit, sich dienstags in der Philharmonie Berlin bei wunderbarer klassischer Musik zu erholen und anschließend auch noch ein Mittagessen für fünf Euro zu genießen.

Die Lunchkonzerte der Berliner Philharmoniker

Lunchkonzerte sind mittlerweile eine Institution, eine feste Größe in der Hektik des Alltags. Jeden Dienstag bieten sie noch bis zum 22. Juni 2010 um 13 Uhr im Foyer der Philharmonie Kammermusik auf höchstem Niveau bei freiem Eintritt und gutem Essen.

Das etwa einstündige Programm wird nicht nur von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Stipendiaten der Orchester-Akademie bestritten, sondern auch von Instrumentalisten des Deutschen Symphonie-Orchesters und der Staatskapelle Berlin sowie Studierenden der Berliner Musikhochschulen.

Musikinteressierte Touristen, die sich vom Sightseeing erholen wollen oder für all diejenigen, die die Musiker einmal in eher privater und persönlicher Atmosphäre erleben möchten. Nicht nur die Ohren, auch der Gaumen wird natürlich bei den Lunchkonzerten verwöhnt – dafür sorgt ein fantasievoll zubereitetes Catering. Ganz im Gegensatz zur Musik ist das aber nicht kostenlos, aber äußerst günstig.

Berliner Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
http://www.treffpunkt-berlin.eu/opern-konzerthaeuser/philharmonie.php

Beitrag von auf 30. April 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste