Premiere des Trainee-Programms für das mittlere Pflegemanagement vom Bundesverband Pflegemanagement und ZEQ

Abgelegt unter: Gesundheit |


Der Kongress Pflege in Berlin bot dieses Jahr einige Highlights. Darunter das 25-jährige Kongressjubiläum, die Preisverleihung des Pflegemanagement-Awards 2020 sowie die Premiere des Trainee-Programms für das mittlere Pflegemanagement, welches vom Bundesverband Pflegemanagement und ZEQ entwickelt und erstmals im Rahmen des Kongresses präsentiert wurde.

Der Berufszweig Stationsleitung verliert seit Jahren an Attraktivität, wodurch vakante Stellen zunehmend unbesetzt bleiben. Das Trainee-Programm richtet sich vorrangig an Nachwuchsführungskräfte die zielgerichtet an die Aufgaben einer Stationsleitung herangeführt werden sollen. Innerhalb eines Jahres lernen die Teilnehmenden unterschiedliche Aufgabenfelder einer Stationsleitung systematisch kennen, wie beispielsweise das Erstellen von Dienstplänen, das Management von Personalausfällen, Qualitätsmanagement oder wirtschaftliches Arbeiten und erhalten ein professionelles Coaching zum Thema “wirksame Führung”. ZEQ übernimmt den Teil der Führungskräfte-Seminare und vermittelt den Teilnehmenden in einem zweitägigen Workshop alle wichtigen Handlungsfelder einer Führungskraft. Hierzu zählen unter anderem die Themen Personalführung, Kommunikationsmodelle, Mitarbeitermotivation und Feedbackkultur.
Interessierte Kliniken können sich direkt an den Berufsverband Pflegemanagement wenden. Mitglieder des Verbandes erhalten zudem besondere Konditionen.

Beitrag von auf 11. Februar 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste