Projekt C-Space eröffnet Mars Base als Weltraum-Bildungsstätte

Abgelegt unter: Freizeit |


Das Projekt C-Space hat in der
Wüste Gobi seine Mars Base enthüllt, und viele fragen sich, welchen
Zweck es erfüllen soll. Das Projekt C-Space (wobei für Community,
Culture und Creativity steht) ist eine Bildungsstätte für chinesische
Teenager. Dabei lernen sie über Weltraumforschung und das Leben auf
dem Mars. Das Projekt soll zu einem späteren Zeitpunkt Besucher aus
der ganzen Welt begrüßen.

Auf der Mars Base kann man erleben, wie sich das Leben auf engem
Raum anfühlt, wo jeder Aspekt des täglichen Lebens mit äußerst
begrenzten Ressourcen kontrolliert werden muss. Wasser muss
wiedergewonnen und bis zum letzten Tropfen recycelt werden. Das Essen
muss hoch in Proteingehalt sein, damit die Bewohner der Basis genug
Energie haben. Und für einen Spaziergang muss man einen Raumanzug
anlegen und durch eine Luftschleuse steigen.

Die Mars Base in der Wüste Gobi ist mit ca. 1.114 Quadratmetern
ein massives Konstrukt. Der Standort wurde gewählt, um den
Bedingungen auf dem fernen Planeten mit seinem harschen Klima und
Sandstürmen so nahe wie möglich zu kommen. Die Mars Base liegt ca. 40
km entfernt von der Kleinstadt Jinchang in der Provinz Gansu. Sie
simuliert sowohl die Lebensbedingungen für Marsentdecker im Freien
als auch das Wohnumfeld. Insgesamt gibt es 9 Kapseln mit
Kontrollraum, Recyclinganlage, Luftschleuse, Vorratsraum, Biomodul,
ärztlicher Versorgung, Wohnbereich, Bad sowie Unterhaltungs- &
Fitnessraum.

Um dieses Projekt zu realisieren, steuerten das ACC (Astronauts
Center of China) und CICC (China Intercontinental Communication
Center) hochmoderne Technologie und Wissen bei, um die Mars Base so
realistisch wie möglich zu gestalten. Ein Reality-Show-Team durfte
die Base besuchen; 6 Freiwillige (darunter 5 chinesische Prominente)
durften nach einem Astronautentraining als erste Life on Marserleben.
Die Show fand seit der Ausstrahlung auf der chinesischen
Online-Videoplattform beim Publikum enorme Resonanz. Die Initiatoren
des Projekts sind mit dem Erfolg zufrieden. Sie wollen damit in der
Öffentlichkeit das Bewusstsein für Chinas riesige Fortschritte in der
Luft- und Raumfahrt schärfen, dem Weltraum als Interessengebiet zu
mehr Popularität verhelfen und zur Entdeckung inspirieren. Die Base
ist Chinas erstes Kultur- und Tourismusprojekt für
Weltraum-Unterricht, Mars-Erlebnistourismus und wissenschaftliche
Forschung.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/801568/C_Space_Mars_Base.jpg

Pressekontakt:
Lan Yang
+86-18600598961
lan.yang@cn.okhiwimedia.com

Original-Content von: C Space, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 21. Dezember 2018. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste