Reformhaus® hilft!: Spendenaktion für Hochwasseropfer

Abgelegt unter: Gesundheit |



 

„Reformhaus® hilft!“: Die Reformhaus Genossenschaft und die Stiftung Reformhaus-Fachakademie rufen zu Spendenaktion für Hochwasseropfer auf und starten den Verkauf einer Spendentasche mit gesponserten Produkten beteiligter Hersteller

Hamburg, August 2021 – Die Schäden, die die Fluten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hinterlassen haben, sind noch lange nicht beseitigt. Die Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren. Mit der Aktion „Reformhaus® hilft!“ bieten die Stiftung Reformhaus-Fachakademie, die Reformhaus Genossenschaft und die Reformhäuser jetzt an, sich an der finanziellen Soforthilfe für die Geschädigten zu beteiligen. KundInnen können ab Ende August in den teilnehmenden Reformhäusern eine Spendentasche erwerben. Hersteller stellen dafür kostenfrei attraktive Produkte zur Verfügung. Die Stiftung Reformhaus-Fachakademie hat ein Spendenkonto eröffnet und die Reformhaus Genossenschaft bereits 10.000 Euro eingezahlt.

Die Menschen in den Hochwasserregionen im Westen Deutschlands stehen zum Teil vor dem Nichts. Am wichtigsten für die Linderung der Not der Betroffenen sind Geldspenden. Reformhaus® und die Stiftung Reformhaus-Fachakademie haben deshalb eine eigene Spendenaktion ins Leben gerufen, zu der auch Partner in der Industrie und im Großhandel ihren Beitrag leisten. Hersteller stellen kostenlos Produkte für eine spezielle „Reformhaus® hilft! Spendentasche“ zur Verfügung, sodass die Verkaufserlöse ohne Abzüge an die Betroffenen fließen werden.

Reformhaus® hilft! Spendentasche mit exklusiven Produkten
Die Spendentasche können KundInnen ab Ende August bundesweit in teilnehmenden Reformhäusern erwerben. Sie zahlen 20,- Euro zugunsten der guten Sache. Der tatsächliche Warenwert, den sie mit dem Einkauf erhalten, entspricht ca. 140,- Euro, also mehr als dem Siebenfachen des Preises. Beteiligt sind insgesamt 21 Hersteller und vier Großhändler. Die Mitarbeitenden von ReformhausMarketing und ReformKontor haben im Vorfeld alles organisiert und in einer mehrtägigen Sonderschicht über 5.000 Reformhaus® hilft! Spendentaschen gepackt und auf den Weg gebracht. Jede Spendentasche wird eine Palette von exklusiven und hochwertigen Produkten von Naturkosmetik, über Lebensmittel bis hin zu Nahrungsergänzung enthalten.

100 Prozent an Betroffene
Spenden werden zu 100 Prozent an Betroffene in der Region weitergegeben. Die Reformhaus eG hat bereits mit einer Einzahlung von 10.000 Euro den Grundstock gelegt. „Jetzt ist die Zeit, um gemeinsam anzupacken“, sagt Rainer Plum, Vorstand der Reformhaus eG und Initiator der Aktion. „Hier sehen wir uns aus unserer Tradition der Genossenschaft in der Verantwortung. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Partner kraftvoll und ohne zu zögern mit uns die Aktion gestartet haben. Wir haben eine starke Allianz mit unseren Partnern im Einzel- und Großhandel und auf Herstellerseite gebildet, um die finanziellen Aufwände für die Koordination und Durchführung der Spendenaktion zu tragen.“

Reformhäuser vor Ort engagiert
In der Region sind auch InhaberInnen von Reformhäusern an der Aktion beteiligt. Das Fachgeschäft von Ralf Pothmann in Bad Neuenahr im Landkreis Ahrweiler ist in den reißenden Fluten untergegangen. Immerhin war Pothmann, der sein 94 Jahre altes Traditionsgeschäft in dritter Generation führt, gut versichert. Andere Bewohner seiner Heimat hatten nicht so viel Glück. Deshalb ist er von der Aktion „Reformhaus® hilft!“ begeistert und will sich engagieren, damit Spenden schnell, unbürokratisch und effektiv bei Betroffenen in seinem Landkreis ankommen, „denn jeder Euro zählt“, so Ralf Pothmann.

Wer zur Aktion „Reformhaus® hilft!“ beitragen will, hat zwei Möglichkeiten: UnterstützerInnen können in den teilnehmenden Reformhäusern bundesweit die Spendentasche erwerben. Oder sie überweisen einen Geldbetrag ihrer Wahl auf das folgende Konto bei der Frankfurter Volksbank:

Stiftung Reformhaus-Fachakademie
Stichwort: Reformhaus® hilft!
IBAN: DE82 5019 0000 0000 0004 00
BIC: FFVBDEFF

Spendenquittungen werden auf Anfrage an die Stiftung Reformhaus-Fachakademie unter spendenquittung@rfa-oberursel.de ausgegeben.

Über Reformhaus®
Reformhaus® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Reformhaus eG und wird ausschließlich von den angeschlossenen Fach-Einzelhändlern (Reformhäuser) des Verbundes genutzt. In Deutschland gibt es aktuell 982 Reformhäuser, in Österreich sind es rund 75 Absatzstellen. www.reformhaus.de

Reformhaus® Podcasts stehen zum Download bereit unter https://www.reformhaus.de/nc/podcasts/, bei Spotify sowie auf vielen anderen Apps.

Pressekontakt: ReformhausMarketing GmbH (Maria Lamping, Ariane Knauf), Conventstraße 8-10, Haus D, 22089 Hamburg, Tel. 040-2805819-18, presse@reformhaus.de

Beitrag von auf 27. August 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste