Schurgitterwolkenschafe – Ungereimtes für Querdenkende

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Es handelt sich bei der Gedichtsammlung „Schurgitterwolkenschafe“ um meist sehr kurze, nur wenige Zeilen umfassende Texte. Sie sind in die beiden Themen „Gedankensplitter“ und „Wortkaleidoskope“ aufgeteilt. Die Verse sind der zeitgenössischen Lyrik zuzuordnen und haben einen humorvollen und zugleich skurrilen Klang. Der Autor Marc Elba möchte mit seinen Gedichten erreichen, dass beim Leser surreale Bilder außerhalb der vermeintlichen Alltagsrealität entstehen. Dieser Effekt tritt aber nur dann auf, wenn man vorurteilslos in die Melodie sowie den Rhythmus der Sprachbilder eintaucht. Denn dann kann man Alltägliches geduldig und unvoreingenommen von allen Seiten beobachten und hinterfragen. Dabei sind die Verse in gewagten Sprachformen formuliert, die jedoch sehr lesenswert daherkommen.

Der Schweizer Autor Marc Elba ist selbsternannter Wortmaler. Er hat es sich zum Ziel gemacht, die unbeobachteten Dinge erlebbar zu machen. Inspiration bekommt er auf seinen zahlreichen Reisen. Der Autor geht unbeirrt seinen Weg und schafft in seinen Texten wie in seinem Werk
„Schurgitterwolkenschafe“ neue Realitäten.

„Schurgitterwolkenschafe“ von Marc Elba ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-2959-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 18. Dezember 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste