Silver Society, Generation 60+, Best Ager – Von Menschen, die früher einmal Senioren hießen (AUDIO)

Abgelegt unter: Freizeit,Gesundheit |


Anmoderationsvorschlag: Die Zeiten, in denen der Ruhestand hauptsächlich für Ruhe stand, sind schon längst vorbei. Der Großteil der Generation 60+ steht noch mitten im Leben und verwirklicht sich langgehegte Träume – von Hobbies über Reisen bis hin zu persönlicher Selbstentfaltung. Mehr über die agilen Best Ager und wie sie es schaffen, auch im letzten Lebensdrittel noch rundum aktiv zu bleiben, weiß mein Kollege Oliver Heinze.

Sprecher: Von Menschen über 60 als Senioren zu sprechen und sie zum alten Eisen zu packen, wird ihnen nicht gerecht.

O-Ton 1 (Dr. Jutta Doebel, 25 Sek.): “Auch wenn die Zipperlein zunehmen und das eigene Wohlbefinden vielleicht einen ganz anderen Stellenwert hat als noch in den Dreißigern zum Beispiel, legen die Best Ager ganz viel Wert auf eine aufregende Freizeitgestaltung, etwa mit Ausflügen, Sport und ausgeprägten Reisen, pflegen ihre Freundschaften und ihre Partnerschaften und machen vor allen Dingen endlich mal das, worauf sie in den vielen Jahren wegen Beruf und Familie vielleicht verzichten mussten.”

Sprecher: Erklärt die Apothekerin Dr. Jutta Doebel. Das Rezept dafür ist eigentlich ganz einfach und besteht im Wesentlichen aus nur zwei Zutaten.

O-Ton 2 (Dr. Jutta Doebel, 18 Sek.): “Eine positive Lebenseinstellung – also einfach gut drauf sein, optimistisch und auch neugierig bleiben. Das hilft natürlich sehr. Darüber hinaus müssen aber gerade die Best Ager sehr gut auf ihren Körper und ihre Gesundheit achten. Und dazu gehören unbedingt auch Bewegung und eine vernünftige Ernährung.”

Sprecher: Gerade weil der Appetit von Best Agern mit der Zeit weniger wird, ist es wichtig, genau zu schauen, was auf den Teller kommt.

O-Ton 3 (Dr. Jutta Doebel, 14 Sek.): “Also ruhig kleinere Portionen einplanen, dafür immer mit viel Gemüse, Obst und Salat, nicht unbedingt zu viele tierische Produkte und – ganz wichtig – auch das Trinken nicht vergessen, denn das führt rasch zu Problemen. Gerade jetzt im Sommer.”

Sprecher: Wer aktiv und gesund bleiben will, braucht natürlich ausreichend Vitamine und Mineralstoffe. Magnesium zum Beispiel. Dieses sogenannte Supermineral wird für den Stoffwechsel und auch die Muskeln gebraucht.

O-Ton 4 (Dr. Jutta Doebel, 24 Sek.): “Es ist aber tatsächlich auch so, dass ein Mangel das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, von Diabetes oder auch Alzheimer erhöhen kann. Deshalb ist es auf jeden Fall vernünftig, da ein bisschen nachzuhelfen, am besten mit einem guten Produkt aus der Apotheke. Ich zum Beispiel empfehle da gerne das Magnesium Diasporal, denn das enthält ein körpereigenes Magnesiumcitrat, das a) schnell wirkt und b) auch gut verträglich ist.”

Abmoderationsvorschlag: Hört, hört: Älterwerden bedeutet also noch lange nicht automatisch Abstellgleis – im Gegenteil: Die Silver Society gestaltet ihr Leben und unsere Gesellschaft aktiv mit, und das ist natürlich auch genau richtig und gut so. Wichtige Infos und gute Tipps, warum gerade die Best Ager von der Magnesiumeinnahme profitieren gibt es auch im Netz – zum Beispiel unter diasporal.de!

Pressekontakt:

WEDOpress GmbH
Angelika Lemp
Sossenheimer Weg 50
65824 Schwalbach
Tel.: 06196-9519968
Angelika.lemp@wedopress.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/79747/4639363
OTS: Protina Pharmazeutische GmbH

Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 1. Juli 2020. Abgelegt unter Freizeit, Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste