Was für ältere Menschen in der Coronazeit wichtig ist Informationen und Unterstützung für die Risikogruppe Senioren (AUDIO)

Abgelegt unter: Gesundheit |


Anmoderation: Seit ein paar Tagen ist nichts mehr so wie es vorher war, und daran müssen wir uns alle gewöhnen. Besonders schwer fällt das oft älteren Menschen, die zur Risikogruppe gehören. Das Internet bietet ihnen eine gute Informationsquelle und verschafft den Senioren weiterhin auch den Kontakt zur Außenwelt. Dagmar Ponto berichtet:

Sprecherin: Ältere Menschen in unserem Land brauchen zurzeit besonders viel Unterstützung und Rücksichtnahme, denn oft vergessen sie zum Beispiel, wie man sich außerhalb der eigenen vier Wände verhalten muss. Wir haben telefonisch mit Chefredakteurin Claudia Röttger, vom Online-Portal www.senioren-ratgeber.de gesprochen und sie gefragt: ‘Was ist der vordringlichste Rat’?

O-Ton Claudia Röttger: 7 Sekunden

“Halten Sie prinzipiell einen Abstand von mindestens anderthalb bis zwei Metern zu allen Menschen, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören.”

Sprecherin: Dieser Abstand ist zurzeit lebensnotwendig, und es gibt noch eine zweite genauso wichtige Verhaltensregel:

O-Ton Claudia Röttger: 19 Sekunden

“Ganz wichtig ist jetzt eine gute Hygiene. Das heißt: Waschen Sie sich regelmäßig mindestens 30 Sekunden lang gründlich die Hände, und seifen Sie auch Daumen, Fingerzwischenräume und Nägel gut ein. Wichtig ist auch: Tauschen Sie benutzte Taschentücher sofort aus und fassen Sie sich so wenig wie möglich ins Gesicht.”

Sprecherin: Kann man vorbeugend außerdem noch etwas tun?

O-Ton Claudia Röttger: 13 Sekunden

“Das Corona-Virus legt sich ähnlich wie eine Erkältung auf die Rachenräume und die Lunge. Was also im Kampf gegen eine Erkältung hilft, kann auch gegen Corona zumindest unterstützen: Regelmäßig lüften und die Schleimhäute feucht halten.”

Sprecherin: Nun will man ja auch mal etwas anderes hören und sehen. Was haben Sie für Tipps, damit man sich ein bisschen ablenken kann?

O-Ton Claudia Röttger: 22 Sekunden

“Zum Beispiel lesen, online Rätsel raten oder spezielle Aufgaben innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters lösen. Auch beim Senioren Ratgeber haben wir in unserem täglichen, kostenlosen Newsletter immer eine Rubik für die Unterhaltung, aber auch Service-Artikel und aktuelle Nachrichten. Wir wollen damit Seniorinnen und Senioren durch diese schwierige Zeit lotsen und so gut es geht unterstützen.”

Abmoderation: Schauen Sie doch einfach mal aufs Online-Portal vom Senioren Ratgeber. Dort kann man unter www.senioren-ratgeber.de/Newsletter den kostenfreien Newsletter abonnieren.

Pressekontakt:

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter
www.senioren-ratgeber.de

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
—————————————————-
Tel. +49(0)89 – 744 33 360
Fax. +49(0)89 – 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@wortundbildverlag.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52678/4562444
OTS: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 2. April 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste