Skifahren leicht gemacht

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Feriendörfer Kirchleitn
 

Die Wintersaison naht – höchste Zeit den nächsten Skiurlaub zu planen. Die Feriendörfer Kirchleitn in St. Oswald, Kärnten, haben sich zur Eröffnung der Wintersaison für ihre Gäste wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht und beschenken sie beim Buchen von drei Nächten zwischen dem 2. und 23. Dezember mit eigenen Skiern. Kein großes Transportieren der Ausrüstung mehr, einfach Skier vor Ort anschnallen und los geht das Abenteuer. Mit der unmittelbaren Lage an den Pisten und Bergbahnen können kleine und große Wintersportler dann die bestens präparierten Abfahrten hinunter schwingen und über 100 Pistenkilometer des Skigebiets Bad Kleinkirchheim genießen. Das Arrangement enthält drei Übernachtungen mit Halbpension in einem der gemütlichen Almappartements Tal oder Gipfel, ein Paar Skier inklusive Bindung und Montage als Geschenk sowie einen Drei-Tages-Skipass oder täglichen Eintritt in die Therme. Bei Wahl des Skipasses gibt es zusätzlich einen vierstündigen Thermenaufenthalt geschenkt. Das Angebot ist für 487 Euro im Appartement Tal und für 526 Euro im Appartement Gipfel pro Person von 2. bis 23. Dezember 2016 buchbar. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +43(0)4240/8244 sowie per E-Mail an ferien@kirchleitn.com entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.kirchleitn.com.

Wintervergnügen für Groß und Klein
Idyllisch und gleichzeitig direkt an der Piste gelegen: In nur wenigen Gehminuten erreichen Gäste der Feriendörfer Kirchleitn die Abfahrten des Biosphärenparks Nockberge. Zahlreiche Pisten und Übungshänge locken hier besonders Kinder und Anfänger ihre ersten Spuren im Schnee zu ziehen. Die Bad Kleinkirchheimer Skischulen bringen kleinen und großen Gästen mit viel Geduld, pädagogischem Geschick und jeder Menge Schmäh das Wedeln bei. Aber auch Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene kommen im Weltcup-Skigebiet nicht zu kurz: 103 topgepflegte Pistenkilometer und 25 moderne Liftanlagen, Gondel-, Sessel- und Schlepplifte sorgen dafür, dass Wintersportler sich bedingungslos wohlfühlen. Auf sonnigen Abfahrten in jeder Schwierigkeitsstufe finden Gäste des Skigebiets eine Menge Abwechslung. Das Highlight: die Weltcup-Abfahrt, auf der Olympiasieger Franz Klammerer sogar noch heute seine Schwünge zieht. Wer ein wenig Kraft tanken möchte, kann es sich in einer der 23 bewirteten Hütten gut gehen lassen.

Beitrag von auf 28. Oktober 2016. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste