Tierkreis-Archetypen – Sternzeichen und ihre Aszendenten im Vers-Mantel

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die Basis der Astrologie, wie wir sie heute kennen, orientiert sich an einem sehr alten Sternenhimmel, der teilweise bis auf das 3. Jahrtausend v. Chr. zurückgeht. Dies geschieht zusammen mit der, ebenfalls sehr alten, Mythologie der Tierkreiszeichen. Häufig wird diese Wissenschaft von Vertretern anderer Disziplinen als rational nicht begründbar bezeichnet.
Wichtig ist es allerdings, die Astrologie von der Astronomie zu unterscheiden, obwohl es in beiden Wissenschaften gleiche Termini gibt. Zudem ist die Astrologie differenzierter, nicht zuletzt durch die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten eines interessanten Zeichen- und Häusersystems, dessen Basis die Tierkreiszeichen und ihre Aszendenten sind. In ihrem neuen Buch widmet die Autorin jedem Sternzeichen ein Kapitel, inhaltlich erfolgt dann jeweils eine Beschreibung aller möglicher Aszendenten in Form von Versen.

Undine Leverkuehn studierte Philosophie, Germanistik sowie Musik- und Religionswissenschaft in Frankfurt, Köln und Bochum. Nach ihrer Promotion war sie bis zu ihrer Pensionierung als Gymnasiallehrerin tätig.

“Tierkreis-Archetypen” von Undine Leverkuehn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04968-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 12. Mai 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste