TLScontact schließt das Jahr 2020 auf einem Hoch mit der Aufnahme in ein 3,3 Milliarden US-Dollar schweres Auftragsvolumen des U.S. State Department

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


TLScontact (https://www.tlscontact.com/) , ein globaler Spezialist für Visa- und Konsulardienstleistungen und Teil der Teleperformance Group (https://www.teleperformance.com/) , hat in Zusammenarbeit mit PAE (https://www.pae.com/) , einem weltweit führenden Anbieter von intelligenten Lösungen für die US-Regierung und ihre Verbündeten, einen Platz in einem Vertrag des US-Außenministeriums mit einem potenziellen Wert von bis zu 3,3 Milliarden US-Dollar über zehn Jahre erhalten.

Die Global Support Strategy 2.0 Indefinite Delivery, Indefinite Quantity (IDIQ) des US-Außenministeriums umfasst die Bereitstellung von Unterstützungsleistungen für konsularische Operationen der USA auf der ganzen Welt. Der IDIQ mit einer Laufzeit von zehn Jahren ab 2020 hat einen maximalen Wert von 3,3 Mrd. US-Dollar.

In Zusammenarbeit mit PAE wird sich TLScontact um Aufträge bewerben, die im Rahmen des IDIQ vergeben werden, um konsularische Unterstützungsleistungen in 120 Ländern in Übersee zu erbringen. Insgesamt werden achtzehn Aufträge für die Bereitstellung von Informationsdiensten, Antrags- und Terminvereinbarungsdiensten, Gebühreneinzug, Dokumentenzustellung, Warteschlangenmanagement, Personal und externe Datenerfassung an 175 US-Konsularabteilungen in aller Welt vergeben.

TLScontact verfügt über umfangreiche Erfahrung im Visasektor und hat seit seiner Gründung vor über einem Jahrzehnt jedes Jahr Millionen von Visa im Auftrag großer Regierungen auf der ganzen Welt bearbeitet.

Simon Grant, CEO von TLScontact, kommentierte die Ankündigung wie folgt:

„Wir sind sehr erfreut über diese Entscheidung. Wir freuen uns darauf, die US-Regierung bei der Bereitstellung von erstklassigen Dienstleistungen für US-Visumantragsteller zu unterstützen und dabei auf unsere umfangreiche Erfahrung im Visasektor und unseren Fokus auf eine außergewöhnliche Kundenerfahrung zurückgreifen zu können.“

Informationen zu TLScontact

TLScontact (https://www.tlscontact.com/) arbeitet mit Regierungen aus der ganzen Welt zusammen, um in deren Namen Visa- und Konsulardienste für Reisende und Bürger anzubieten. TLScontact ist in 90 Ländern vertreten, betreibt 150 Visumantragszentren und bearbeitet jährlich über 4 Millionen Visumanträge. TLScontact ist Teil der Teleperformance Group (https://www.teleperformance.com/) , dem weltweit führenden Unternehmen für Customer Experience Management.

Informationen zu PAE

Seit 65 Jahren stellt sich PAE den schwierigsten Herausforderungen der Welt, um der US-Regierung und ihren Verbündeten flexible und verlässliche Lösungen zu liefern. Mit rund 20.000 Mitarbeitern auf allen sieben Kontinenten und in ca. 60 Ländern bietet PAE ein breites Spektrum an operativen Unterstützungsleistungen, um die kritischen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Unser Hauptsitz befindet sich in Falls Church, Virginia. Finden Sie uns online unter https://www.pae.com/ , auf Facebook (https://www.facebook.com/PAECompany/) , Twitter (https://twitter.com/PAE_Company) und LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/pae/) .

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1395609/TLScontact_Logo.jpg

Pressekontakt:

Graham Rigby
Marketing Director
+44 (0)7391 409515
graham.rigby@tlscontact.com

Lucy Saint-Antonin
Head of Marketing & Communications
+33 6 26 86 20 14
lucy.saintantonin@tlscontact.com

für Medienanfragen zu PAE wenden Sie sich bitte an: Terrence Nowlin
Senior Communications Manager
+1-703-656-7423
terrence.nowlin@pae.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/151727/4806742
OTS: TLScontact

Original-Content von: TLScontact, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Januar 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste