Vielleicht der spannendste Golfplatz Europas Abschlagen am Fuße der Seiser Alm

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


18-Loch Golfplatz in St.Vigil Seis im Herzen der Dolomiten (c) Seiser Alm Marketing
 

Frische Bergluft, sattgrüne Wiesen, eine einzigartige Kulisse und 300 Sonnentage im Jahr: Der Golf-Club St. Vigil Seis gilt als einer der schönsten Golfplätze Italiens, auch soll er einer der spannendsten Europas sein. Der besonders abwechslungsreiche 18-Loch-Platz schmiegt sich in die großartige Landschaft der Dolomiten. Die Golfer sind zwischen Teichen und Schluchten, Bächen, leichten Bahnen und langen Fairways unterwegs. Die Höhenlage von 850 Metern schenkt dem Golfplatz in St.Vigil Seis hervorragende klimatische Bedingungen – und das nur 21 Kilometer von Bozen entfernt. Und mit noch einem Highlight kann der Golf-Club St. Vigil Seis aufwarten: Das Par-3 Loch Nr. 15 ist jenes mit dem größten Höhenunterschied Europas. Die Golfschule kümmert sich professionell um Golfeinsteiger und alle, die immer besser werden möchten.

Ein Hotel, das untrennbar mit der Seiser Alm verbunden ist, ist das Hotel Steger-Dellai****. Vor einem beeindruckenden Panorama auf Europas größter Hochalm macht es den Blick in die Berge frei. Ein besonderes Paar prägt bis heute den einmaligen Charakter des traumhaft gelegenen Hauses: Paula Wiesinger und Hans Steger – Bergpioniere, die die Seiser Alm liebten wie kaum ein anderer. Gemeinsam legten die beiden den Grundstein für das Hotel und für die Förderung des nachhaltigen Tourismus auf der Seiser Alm. Ein Urlaub im Hotel Steger-Dellai ist geprägt von dem Ziel, die beeindruckende Natur der Region zu wahren, sie in ihrer ursprünglichen Form zu entdecken und zu genießen. Das Team des Hotels Steger Dellai verwöhnt seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten aus frischesten Zutaten. Die Natur Südtirols kommt auf die Teller. Eine alpine Wellnessoase mit Bergblick erstreckt sich auf 2.000 m². Wohltuende Massagen mit alpinen Essenzen lösen Muskelkater und Verspannungen und machen fit für die nächste Runde am Golfplatz. Die Auswahl an Körper- und Gesichtsbehandlungen, Massagen und Peelings, Beauty und Saunen ist groß. Der Naturbadeteich ist ein Refugium, um an der frischen Bergluft zu entspannen und die Idylle der Seiser Alm auf sich wirken zu lassen.

Von der einzigartigen Landschaft rund um das UNESCO Welterbe Dolomiten kann man schwer genug bekommen. Wenn der Golfschläger mal Pause hat, dann geht es zum Wandern und Bergsteigen, zum Laufen und Radfahren hinaus in die Weite der Hochalm, um die artenreiche Flora und grandiosen Berggipfel zu erleben.

2.477 Zeichen

Beitrag von auf 20. Januar 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste