Warum boomt Batumi in Georgien trotz der Pandemie?

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Im Atlantis Restaurant im New Wave Hotel speisen Gäste exzellent
 

Batumi ist die zweitgrößte Stadt Georgiens und bietet Sportbegeisterten oder Erholungssuchenden eine herrliche und sehr gepflegte Promenade, direkt am Schwarzen Meer. In unmittelbarer Nähe zur türkischen Grenze gelegen, scheint die Stadt immer weiter zu wachsen.

Es gibt unterschiedliche Angaben über die Einwohnerzahl und ich könnte mir vorstellen, dass nun rund 250.000 Menschen in dieser attraktiven Stadt mit eigenem Flughafen, Bahnhof und Fährhafen leben. Tendenz steigend.

Allerdings scheinen einige Wohnungen in zahlreichen Gebäuden immer noch nicht sehr gut verkauft oder vermietet zu sein, möglicherweise wartet die Stadt auf das Ende der Pandemie. Glaubt man den Menschen, die schon lange in dieser freundlichen Metropole leben, steht Batumi eine goldene Zukunft bevor.

Das zeigen auch die zahlreichen spektakulären Bauten, die hier entstehen und die zum Teil einen sehr individuellen Charakter haben.

Heute habe ich einen Termin mit dem Manager eines der führenden Bau- und Investmentunternehmen. Die Firma ARFI-Group baut erfolgreich Apartmenthäuser und ist auch im Tourismus tätig. Sie betreibt in Batumi ein 4* Hotel, das ‚New Wave‘.

1) Oliver Gaebe, www.bellacoola.de:
„Zunächst vielen Dank, dass Sie Ihre wertvolle Zeit für ein Interview hergeben. Bitte stellen Sie sich einmal vor:“

Zurab Msakhuradze, CEO of ARFI group:
„Hallo nach Deutschland, mein Name ist Zurab Msakhuradze, Ich leite ein erfolgreiches Bauträger-Unternehmen, das in der Immobilienbranche tätig ist. Unsere Hauptausrichtung ist der Bau und Betrieb von multifunktionalen Apartment-Hotels und deren Verwaltung.

Bis jetzt haben wir zwei große Projekte an der Schwarzmeerküste erfolgreich abgeschlossen und über 1000 Einheiten an unsere Kunden aus der ganzen Welt verkaufen können.“

2) Oliver:
„Das ist aufregend, Respekt! Ich habe gehört, dass Ihre Firma auch ein Hotel betreibt. Erzählen Sie unseren Lesern ein wenig über Ihr Hotel.“

ARFI group, Zurab:
„Ja, wir betreiben ein neues Hotelprojekt: http://www.newwavehotels.com/ … Dieses Hotel entstand in einem unserer erfolgreich abgeschlossenen Projekte („NEW WAVE-Tower“). Mit 80 Zimmern haben wir unsere Kapazität auf einem recht gesunden Level gehalten. Das Hotel liegt nur etwa 10 Minuten zu Fuß von der endlosen Strandpromenade von Batumi entfernt.

In unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich auch das große Stadion von Batumi, das nach den Anforderungen der vier UEFA-Kategorien entworfen wurde. Abends kann man von unseren Panorama-Fenstern die tanzenden Fontänen in der Nähe sehen, was wirklich fantastisch ist.

Unser neues Restaurant “ATLANTIS“, das auch als Ganztagesrestaurant fungiert, bietet das Beste aus der georgischen Küche und auch internationale Spezialitäten und eine exquisite Weinauswahl, die hauptsächlich auf lokalen Sorten basiert.“

3) Oliver:
„Wie lange führen Sie Ihr ‚New Wave Hotel‘ bereits?“

ARFI group, Zurab:
„Wir betreiben das Hotel seit dem Sommer des letzten Jahres. Ich möchte sagen, dass wir ziemlich neu in diesem Geschäft sind, aber wir sehen die Zukunft dieser Stadt auch im Tourismus und sogar Skiläufer könnten sich im Winter bei uns und in dem Pool oder Fitness-Center erholen. Batumi entwickelt sich stürmisch, sogar heute, am 29. Mai 2021.“

3) Oliver:
„Wie hat sich das Hotel seit der Eröffnung entwickelt?“

ARFI group, Zurab:
„Unser Hotel befindet sich in einem Entwicklungsprozess, wie ich bereits erwähnt habe. Wir sehen ein großes Potential im
Tourismus- und Sportsektor in Batumi und gehen davon aus, dass unser Hotel davon profitieren wird.“

4) Oliver:
„Wie hat sich Corona auf Ihre Belegungsrate ausgewirkt?“

ARFI group, Zurab:
„Wir haben unser Hotel auf dem Höhepunkt der Pandemie angefangen zu betreiben, also war es natürlich war der Start ziemlich schwer. Es gab einen Mangel an Touristen in der Stadt und generell im Land. Deshalb war die Auslastung zu Beginn sehr niedrig. Aber nun zahlt sich das Engagement aus: wir sehen ein starkes Interesse an Batumi, zumal die Grenzen Georgiens am 1. Juni 2021 endlich für alle geöffnet werden.“

5) Oliver:
„Aus welchen Ländern kommen Ihre Gäste normalerweise?“

ARFI group, Zurab:
„Im Moment vor allem aus Europa, weil die Bewohner aus den Ländern in Asien bereits mit unserem Markt vertraut sind.
Für die Europäer sind wir oft Neuland, quasi eine neue Frucht. Uns besuchen viele Menschen aus Deutschland, der Schweiz, aus Österreich oder auch Holland. Sehr international.“

6) Oliver:
„Wie lange bleiben die Gäste im ‚New Wave Hotel‘?“

ARFI group, Zurab:
„Normalerweise eine Woche. Oft kommen die Reisenden mit den Familien zu uns und Gäste versuchen, sich mit unserer
Kultur vertraut zu machen, die Natur zu erkunden und alle unsere köstlichen traditionellen Gerichte zu probieren.“

7) Oliver:
„Wie schätzen Sie die Situation der Stadt Batumi und Ihres Hotels im Jahr 2030 ein?“

ARFI group, Zurab:
„Jedes Jahr sehen wir von Tag zu Tag ein wachsendes Interesse von Menschen aus aller Welt an Georgien.
Batumi ist eine der großartigsten Städte, die man erkunden kann, weil sie eine Kombination bietet aus Meer und Strand und Wintersport. Seit 2005, als die Grenzen Georgiens die Tore für den Tourismus öffneten und dies die Hauptrichtung
Richtung der Entwicklung unseres Landes ist, sehen wir heute unvorstellbare Veränderungen in Georgien und wir sehen
immer mehr Menschen auf den Straßen von Batumi. Die Stadt wächst weiter. Im Jahr 2030 werden wir mehr Casinos, Hotels und Unterhaltungszentren in Batumi haben, aber auch mehr Sport und Kulturangebote. Eine facettenreiche Stadt, vielleicht die interessanteste im ganzen Kaukasus.“

Oliver:
„Herr Msakhuradze, beeindruckend, Vielen Dank für das Interview und dann wünschen wir Ihnen und Georgien, dass sich das Land weiter so positiv entwickelt, wie es derzeit der Fall ist.“

Beitrag von auf 29. Mai 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste