Wie Sie im Ausland Ihre britische Staatspension erhalten

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Es gibt viele Menschen, die sich im höheren Alter einfach eine Pension auf St Lucia nehmen und ein neues Leben beginnen möchten – Ein Leben in Ruhe und Entspannung. Wenn man St Lucia gesehen hat, versteht man gut warum. Diese Insel ist wirklich ein wundervoller Ort zum Leben und verspricht Ruhe und Luxus.

Bevor Sie sich nun aber eine Yacht kaufen und auf die See segeln, ist es wichtig die Formalitäten und Steuern in Betracht zu ziehen. Denn auch wenn Sie nicht direkt daran denken, müssen solche Dinge im Vorhinein abgeklärt werden.

Durch aktuelle Gesetzesänderungen ist es nun möglich Ihre Pension in Großbritannien anzumelden, egal wo Sie sich befinden. Wir erklären alles Wichtige.

1. Bleiben Sie in Ihrem aktuellen Plan

Sie können in ihrem aktuellen Plan bleiben, was es Ihnen erlaubt, ab 55 aufwärts Zahlungen vorzunehmen. Sie können dann 25% vom Betrag nehmen und in die Pension Ihrer Träume investieren.

2. Überweisen Sie in einen neuen Plan

Wenn es sich bei Ihrem Plan um einen „QROPS“, also eine Auslandsaltersversicherung handelt, könnten Sie sich die Summe vermutlich nun auf St Lucia auszahlen lassen.

3. Zahlen Sie nun Ihre Raten auf St Lucia

Es gibt nun keine Limits mehr für den Betrag, den Sie oder Ihr Arbeitgeber in die neue Versicherung einzahlen. Achten Sie nur darauf, wie die Steuern geregelt werden müssen.

Ihre Pension in Anspruch nehmen

Diejenigen, die schon ihre staatlich geförderte Pension in Anspruch genommen haben, werden sich zunächst beim dafür zuständigen Service melden müssen. Sie werden Ihren Betrag ebenfalls ausgezahlt bekommen, aber die Förderung der vergangenen Jahre kriegen Sie nur nachgezahlt, wenn Sie im Jahr mindestens sechs Monate in Großbritannien verbringen. Um sich weiter darüber zu informieren, melden Sie sich am besten beim Internationalen Pensionszentrum.

Checkliste vor dem Umzug

Es lässt sich empfehlen folgende Dinge zu erledigen bevor Sie umziehen:

• Kümmern Sie sich um die staatliche Versicherung (dies können Sie sowohl per Post als auch per Telefonat regeln)
• Kontaktieren Sie HM Revenue & Customs, um sich über die Steuern zu informieren
• Melden Sie Ihre neuen Kontaktdaten an
• Sprechen Sie mit einem Finanzberater und informieren Sie sich zu allem, was Sie über Steuern und internationale Konten wissen müssen

Falls Sie neuerdings in ein Eigentum auf St Lucia investiert haben und planen Ihren Ruhestand im Sonnenschein zu verbringen, werden Sie vielleicht nicht direkt an Steuern und Versicherungen gedacht haben. Durch einige Änderungen, die jetzt gemacht wurden, haben Sie allerdings mehrere Optionen, die einen Blick wert sind. Um sich weiter über alle Möglichkeiten zu informieren, melden Sie sich bei The Landings, hier wird Ihnen gerne bei jeder Entscheidung geholfen.

Beitrag von auf 26. Oktober 2016. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste