#wiemichCoronazermuerbt: Aufruf für ZDF-Doku “Am Puls Deutschlands” (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

ZDF-Moderator Jochen Breyer fühlt Deutschland zum achten Mal den Puls: Für eine neue ZDF-Dokumentation will er mit Menschen in ganz Deutschland darüber reden, welche Folgen die Coronapandemie für sie hat. Los geht es am Donnerstag, 7. Mai 2020, mit dem Aufruf, sich an dieser Diskussion zu beteiligen. Unter dem Hashtag #wiemichCoronazermuerbt sind die Schilderungen und Geschichten der Zuschauer und User gefragt. Gesprächspartner für die Dokumentation werden unter denjenigen ausgewählt, die sich auf den Aufruf melden.

Seit Mitte März steht für viele Deutsche das Leben still: Kontaktsperre, Schulschließungen, geschlossene Geschäfte – Maßnahmen, die das Land und die Menschen noch nie zuvor erlebt haben. Schutzmaßnahmen, die die Politiker angeordnet haben, um die Folgen der Coronapandemie für das Gesundheitssystem möglichst in Grenzen zu halten. Im März dachten noch viele, im Mai sei das Leben wieder wie vorher, doch nach Ostern wurde klar: Der Weg zurück ins normale Leben wird viel länger dauern. Der berühmt gewordene Satz “Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon” hängt wie eine dunkle Wolke über allem. Was macht das finanziell, sozial, im Kleinen wie im Großen mit den Menschen und der Gesellschaft? Sind die verordneten Maßnahmen noch verhältnismäßig? Oder zahlen Kinder, die nicht zur Schule dürfen, und ältere Menschen in Pflegeheimen, die von ihren Angehörigen abgeschnitten sind, einen zu hohen Preis? Die Diskussion darüber spaltet die Gesellschaft: Lockerung ja oder nein, wie schnell und wo zuerst?

Jochen Breyer will darüber reden, was die Menschen in dieser Situation bewegt und welche Folgen Corona für sie langfristig hat. Unter dem Hashtag #wiemichCoronazermuerbt, der über die ZDF-Kanäle auf Facebook und Twitter zu finden ist, sind dazu Antworten gefragt. Nutzer können sich außerdem unter der E-Mail-Adresse wiemichcoronazermuerbt@zdf.de mit ihren Geschichten melden. Die neue “ZDFzoom”-Doku “Am Puls Deutschlands” ist am Mittwoch, 24. Juni 2020, 22.45 Uhr, im ZDF zu sehen.

Die Doku-Reihe “Am Puls Deutschlands” startete im Spätsommer 2017, vor der damaligen Bundestagswahl. Zuletzt ging Jochen Breyer am 22. April 2020 im ZDF in der siebten Ausgabe von “Am Puls Deutschlands” der Frage nach, “#wasmichamklimastreitnervt” und wie die Coronakrise die Klimadebatte verändert.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzoom

“Am Puls Deutschlands” in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/am-puls-deutschlands

“ZDFzoom” in der ZDFmediathek: https://zoom.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4590736
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 7. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste