Wilhelmshavener Unternehmerin für speziellen Verkehrssicherheits-Hörtest lizensiert

Abgelegt unter: Gesundheit |


Hören ist Lebensqualität. Über den Hörsinn verbinden wir uns mit der Welt, kommunizieren und erleben Gefühle. Das Gehör lässt uns aber auch Gefahren erkennen. Besonders wichtig, unter Umständen überlebenswichtig, ist dies im Straßenverkehr. Damit sowohl Hörgesunde als auch Hörgeschädigte sich optimal im Straßenverkehr bewegen können, wurde ein Radar-Hörtest entwickelt, der ermittelt ob und wie gut das dreidimensionale Rundum-Hören (noch) funktioniert. Das Wilhelmshavener Unternehmen Hörwelten Birgit Kämmerling wurde für diese innovative Technologie exklusiv lizensiert.

Richtungshören und dessen akustische Notwendigkeit für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist ein ganz neuer Aspekt in der Hörakustik. Dank des Zusammenspiels von Gehör und Gehirn hat jeder Mensch ein natürliches, akustisches Radar, das dauerhaft die Umgebung überwacht. Der neuartige Hörtest überprüft dessen Funktionsweise. Hierbei kommt es vor allem auf die Fähigkeit an, akustische Objekte im dreidimensionalen Raum zu erkennen, zu orten und zu verfolgen. Handelt es sich bei dem Motorengeräusch um einen PKW oder einen Bus? Wo befindet sich das Fahrzeug und in welche Richtung fährt es? Ob als Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer: “Nur wenn es möglich ist, Geräusche aus allen Richtungen wahrzunehmen und aus den Umgebungsgeräuschen herauszufiltern, ist die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet”, erklärt “Hörwelten”-Inhaberin Birgit Kämmerling. Die auf moderne Hörsysteme spezialisierte Hörgeräteakustikerin nimmt sich umfassend Zeit für die Abstimmung einer Hörlösung auf das individuelle natürliche, akustische Radar. Entwickelt wurde der Radar-Hörtest von der Initiative Radar in Nordrhein-Westfalen. Durch diesen Hörtest wolle die Initiative den Menschen klar machen, dass gutes Hören in unserem Kommunikationszeitalter nicht nur für ein besseres Verstehen von Sprache wichtig sei.

Birgit Kämmerling hat ihr Geschäft im März 2019 mit dem einzigartigen und ausgezeichneten Konzept der “Hörwelten” eröffnet. Hiermit kann sie das Hörvermögen ihrer Kunden in vielen weiteren Alltagssituationen testen. Im sogenannten Parcours ® des Hörens werden mit einem speziell entwickelten Soundsystem beispielsweise Restaurant-Besuche, Waldgeräusche oder Kinderspielen simuliert.

Beitrag von auf 8. Juni 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste