Zu Gast im Ursprungsland der Demokratie

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


The Romanos a Luxury Collection Resort © Costa Navarino
 

Vom 11. bis 13. Oktober 2019 kommen in Costa Navarino international anerkannte Redner und wichtige Meinungsbildner zusammen, um die Beziehung zwischen Spiritualität und Demokratie zu diskutieren. Zum fünften Mal in Folge findet die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Athens Democracy Forum in der nachhaltigen Luxusdestination auf dem Südwestpeloponnes statt. Unter den Gastrednern finden sich renommierte Persönlichkeiten wie Brunello Cucinelli, Vorsitzender und CEO von Brunello Cucinelli S.p.A., Angie Hobbs, Professorin für Philosophie von der Universität Sheffield sowie Bernard-Henri Lévy, Philosoph, Filmemacher und Aktivist. Die Moderation übernehmen Katrin Bennhold, Leiterin des Berliner Büros der New York Times und Serge Schmemann, Mitglied des Redaktionsausschusses, Vorsitzender und ADF-Programmdirektor der New York Times. Das Programm verspricht aufschlussreiche Diskussionen, Lesungen, Meditations- und Yogamomente, philosophische Spaziergänge sowie die Gelegenheit, an authentischen kulturellen Erfahrungen wie Olivenöl Verkostungen und Besuchen von Kunststätten teilzunehmen. Mit seiner unberührten Küstenlage stellt das Luxury Collection Resort The Romanos den idealen Austragungsort dar. Der Herbst mit seinen milden Temperaturen lädt zum Schwimmen, zu Outdoor-Aktivitäten oder zum Golfspielen auf den preisgekrönten Golfplätzen The Dunes Course und The Bay Course ein. Interessierte können hier online buchen. Alternativ können sie sich telefonisch an das Luxury Collection Resort The Romanos unter +30 2723 096000 wenden oder eine E-Mail an reservations.romanos@costanavarino.com senden und dabei den Code LPR angeben. Weitere Informationen finden sich auf der Website www.costanavarino.com.

In den letzten Jahrzehnten sind die Strukturen der Demokratie durch Radikalismus, Populismus und Polarisierung zunehmend bedroht. Trotz all ihrer Mängel und Probleme ist Demokratie nach wie vor die am weitesten verbreitete Form der Regierungsführung. Obgleich der unterschiedlichen Herangehensweisen an Spiritualität in Ost und West haben viele Künstler und Denker die Notwendigkeit eines höheren Niveaus an Spiritualität in der Demokratie betont. Zumindest hat Spiritualität – nicht im engeren religiösen Sinne, sondern als positive transformative persönliche Erfahrung – die Fähigkeit, die Demokratie zu unterstützen.

Beitrag von auf 30. Juli 2019. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste