Zwischen Gesundheit und finanzieller Sicherheit: Vorsorge hat viele Gesichter (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Die Gesundheit ist für die Deutschen ein hohes Gut. Laut
einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ist für fast
alle Befragten die Gesundheit ihrer Angehörigen ein (sehr) wichtiger Faktor für
das persönliche Familienglück. Umso relevanter ist es, dieses durch Vorsorge so
lange wie möglich zu erhalten. Die Auswahl in diesem Bereich ist groß – und geht
weit über Präventionskurse hinaus.

Wenn die nächsten Angehörigen krank werden, ist das Familienglück schnell
getrübt. Darauf lässt eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt,
dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, schließen. Demnach gaben 81
Prozent der Befragten an, dass die Gesundheit der Angehörigen sehr wichtig für
das persönliche Familienglück ist, weitere 18 Prozent halten sie für einen
wichtigen Faktor.

VORSORGE IST DAS A UND O

Dabei kann man so viel tun, um die Gesundheit zu erhalten, angefangen bei einer
gesunden Lebensweise durch eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung.
Ein Plus an zusätzlicher Vorsorge bieten private Krankenzusatzversicherungen,
die genau dort ansetzen, wo die Leistungen der gesetzlichen
Krankenversicherungen aufhören.

FINANZIELLE SICHERHEIT IST WICHTIG

Auch eine Berufsunfähigkeits- oder Unfallversicherung kann sinnvoll sein, wenn
nicht nur gesundheitlich, sondern auch finanziell vorgesorgt werden soll. Denn
die Umfrage hat darüber hinaus ergeben: Für 38 Prozent der Befragten nimmt die
finanzielle Sicherheit ebenfalls eine sehr wichtige Rolle für das persönliche
Familienglück ein, für weitere 56 Prozent ist sie ein wichtiger Aspekt.

WICHTIGER SCHUTZ IM ERNSTFALL

Denn die finanzielle Sicherheit ist besonders dann unter Druck, wenn ein
Angehöriger durch Unfall oder Krankheit nicht nur temporär gesundheitlich
beeinträchtigt ist, sondern seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann oder sogar im
schlimmsten Fall ganz ausfällt. Eine Risikolebensversicherung kann in einem
solch schlimmen Fall zumindest für finanzielle Unterstützung der Familie sorgen.

Karina Hauser, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt, sagt dazu: “Die Familie ist
das Wertvollste, was wir haben. Und natürlich mag keiner so richtig über das
Thema Tod nachdenken. Dies ist aber wichtig, denn der Tod des Partners oder
eines Elternteils ist nicht nur ein emotional schwerer Schlag, sondern kann auch
zu ernsten finanziellen Problemen führen. Daher ist es wichtig, dass sich jeder
einmal mit dem Thema und der Versorgungssituation seiner Familie beschäftigt und
sich um eine entsprechende Absicherung kümmert.”

Wenn Sie detaillierte Informationen zu der forsa-Umfrage “Familienglück”
benötigen, wenden Sie sich gerne an den Pressekontakt. Alles Wissenswerte über
die Risikolebensversicherung von CosmosDirekt gibt es unter
http://ots.de/LBN4Hh.

Pressekontakt:

Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
T +49 (0) 681 966-7560

Stefan Göbel
Unternehmenskommunikation
Leiter Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-6100

Ute Schmidt
follow red GmbH
T +49 (0) 711 90140-483

presse.de@generali.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München

www.cosmosdirekt.de
www.generali.de

Twitter: @GeneraliDE

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/63229/4523339
OTS: CosmosDirekt

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 18. Februar 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste