2.500 Menschen in häuslicher Quarantäne

Abgelegt unter: Gesundheit |


Wegen des Corona-Verdachts in Neustadt (Dosse)
im Kreis Ostprignitz-Ruppin müssen rund 2.500 Menschen in häusliche Quarantäne.

Diese Zahl hat Brandenburg aktuell vom rbb am Montag aus Kreisen der
Landesregierung erfahren. Frühere, zum Teil deutlich höhere, Zahlen entsprächen
nicht der Realität.

Die Menschen müssen vorsorglich zu Hause bleiben, weil eine Berlinerin, die sich
mit dem Lungenvirus infiziert hatte, vorher bei einem Treffen von Amt, Gestüt
und Schulen war. Bei 18 Beteiligten dieses Treffens wartet man noch auf das
Testergebnis.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Brandenburg aktuell
Chef vom Dienst
Tel.: +49 (0)30 979 93-22 410
brandenburg-aktuell@rbb-online.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51580/4541864
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 9. März 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste