Internationale Tourismusbörse abgesagt, wegen Sicherheitsauflagen zu Coronavirus

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Internationale Tourismusbörse in Berlin ist abgesagt

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) hat in der rbb-Abendschau
gesagt, dass die Internationale Tourismusbörse ITB in der kommenden Woche nicht
stattfinden wird.

Der Grund sind neue Sicherheitsauflagen des Krisenstabs der Bundesregierung
wegen des Coronavirus’. Die neuen Richtlinien sehen vor, dass alle Messebesucher
rückverfolgbar sein müssen. Das dürfte bei den erwarteten 150.000 Besuchern kaum
möglich sein.

Die ITB sollte am kommenden Mittwoch beginnen.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Abendschau
Chef vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 222 22
abendschau@rbb-online.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51580/4533834
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 28. Februar 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste