Akkordeon und Folk – Workshop auf BURG FÜRSTENECK für das Spiel von Folkmusik auf dem chromatischen Akkordeon

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Akkordeonisten mit Interesse für Folkmusik lädt die Akademie BURG FÜRSTENECK in Hessen vom 4. – 6. Dezember 2009 zu einem Kurs „Chromatisches Akkordeon und Folk“ ein. Die Leitung hat der Berufsmusiker Johannes Mayr.

Dieser Kurs richtet sich an Musiker/innen mit Piano- oder chromatischem Knopfgriff-Akkordeon, wobei beim Piano-Akkordeon noch speziellere spieltechnische Hilfestellungen möglich sind.

In dem Workshop wird vorwiegend traditionelle Musik aus West- u. Nordeuropa (Frankreich, England, Irland, Skandinavien) sowie Neukompositionen im Folk-Stil bearbeitet. Neben der Feinarbeit an den Melodien liegt der Schwerpunkt des Wochenendes beim Begleiten von traditionellen Tanzmelodien, insbesondere auch der „harmonischen“ Arbeit mit beiden Händen.

Ein sicherer Umgang mit dem Instrument sowie ein Basiswissen über Harmonien (Dur- und Moll-Akkorde und deren Umkehrungen) werden vorausgesetzt, Experimentierfreude und Notenkenntnisse sind hilfreich. Um im Kurs intensiv mit schon vertrauten Melodien arbeiten zu können, werden die Noten vorher versandt.

Der Dozent Johannes Mayr ist seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich als Folk-Musiker aktiv mit Akkordeon, Schlüsselfidel, Orgel, Kontrabass und Gesang. Aufgewachsen mit bayerisch-schwäbischer Volksmusik hat er während seiner Musikerlaufbahn viele Stile über Klassik, Mittelalter, Folkmusik verschiedenster Couleur (von modern bis völlig traditionell, von französisch-bretonisch, irisch-englisch bis skandinavisch) kennengelernt und praktiziert. Er spielte bei „Hölderlin Express“ und „Lynch The Box“, derzeit Musiker bei Cassard (Traditionelle Musik von morgen), DÁN (Fine Irish Music), La Marmotte (folk celtique)und bei Solo-Programmen mit Eigenkompositionen.

Parallel finden an diesem „Akkordeon“-Wochenende auf BURG FÜRSTENECK ein Kurs für diatonisches Akkordeon sowie ein Workshop für Mundharmonika statt. Für Tänzer mit Interesse an Tanzvermittlung ist außerdem ein tanzpädagogisches Seminar geplant. Sicher können die Akkordeonisten dann auch mal zum Tanz aufspielen.

Beitrag von auf 31. August 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste