Alle Öffis und eine „Goasroscht“ mit dem Holidaypass Ahrntal

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Das Ahrntal ist ein Paradies für Wanderer (c) Filippo Galuzzi (Tourismusverein Ahrntal)
 

Gäste im Südtiroler Ahrntal haben mit dem Holidaypass einen echten Joker in der Tasche. Er gilt für das abwechslungsreiche Wochenprogramm und für alle Öffis in Südtirol – völlig kostenlos. So bleibt der Urlaub in „nachhaltiger“ Erinnerung.

Gemeinsam einen Apfelstrudel oder ein Wildkräuterpesto zubereiten, bei der Hofkäserei „Goasroscht“ köstlichen Ziegenkäse und -milch ausprobieren oder bei einer Wein- und Käseverkostung anstoßen: Im Südtiroler Ahrntal haben Gäste eines Holidaypass-Mitgliedsbetriebs das bunte Wochenprogramm der Ferienregion Ahrntal und viele weitere Leistungen inkludiert. Das Ahrntal gilt als eines der schönsten Täler Südtirols: 80 Dreitausender, der Naturpark Rieserferner-Ahrn und weiträumige Hochgebirgslandschaften mit Bächen, Wasserfällen und Seen lassen sich hier Schritt für Schritt entdecken.

Almhopping und zum Shopping mit dem Pustertal Express

Mit dem Holidaypass (27.06.–05.09.20) kosten eine geführte Tagestour im Naturpark oder eine Almwanderung mit Wildtierbeobachtung keinen Cent. Bewusste Menschen wählen die Kneipp-Morgentour am Gesundheitsweg Prettau oder die Kneipp-Nachmittagswanderung in Weißenbach oder St. Jakob. Berauschend-schön ist auch die geführte Gesundheits-Achtsamkeits-Wanderung zum Reinbach-Wasserfall. Beim „Almhopping“ am Speikboden entdecken Wanderer idyllische Landschaften und urig-gemütliche Hütten zur Einkehr. Im ganzen Ahrntal gibt es immerhin über 60 bewirtschaftete Almen. Der beliebte Klausberg lässt sich jeden Freitag im Sommer auch by night erleben (bis 23 Uhr). Der Holiydaypass ist außerdem das Gratis-Ticket für alle Linien- und Citybusse sowie für Regionalzüge wie den Pustertal Express. So können Gäste des „Gesundheitstales“ selbst bei weiteren Ausflügen für einen kleinen Fußabdruck sorgen. www.ahrntal.com

HOLIDAYPASS WOCHENPROGRAMM (27.06.–05.09.20)

MONTAG: 09–13 Uhr Aufatmen mit Kneipp – Gesundheitsweg Prettau, 9–13 Uhr: Kräuterwanderung mit Mario, Luttach

DIENSTAG: 08–17 Uhr: Wandern im Naturpark – geführte Tagestour. 16–16.30: Strudelshow – so entsteht der süße Apfelstrudel. 17–18.30 Uhr: Käse, Wiese & Wald – Wanderung und Verkostung. 20.15–22.15 Uhr: Kegelspaß – die Kugel rollt. 20.30–21.30 Uhr: Abenteuer Ahrntal – Bilderserie über die Ahrntaler Bergwelt.

MITTWOCH: 10–14 Uhr: Kneipp für Seele & Leib – geführte Kneipp-Wanderung auf dem Leonardiweg in St. Jakob oder auf dem Kneippweg in Weißenbach. 10–12 Uhr: Pesto/Sugo mit Wildkräutern selbst gemacht. 14–15.30 Uhr: Goasroscht: Ziegen, Mich und Käse. Führung in der Hofkäserei mit Verkostung. 16–17.30 Uhr: Nordic Walking Schnupperkurs – Steinhaus

DONNERSTAG: 06.30–13.30 Uhr: Wir beobachten Wildtiere – geführte Almwanderung, Luttach. 10–14 Uhr: Wasser, Wald und Kneipp: Gesundheit-Achtsamkeit-Wanderung mit Filomena am Reinbach-Wasserfall, 15–17 Uhr: Einblick in die biologische Landwirtschaft und Milchverarbeitung, Wein und Käseverkostung, Steinhaus

FREITAG: 10–12 Uhr: Brot backen. 10–12 Uhr: Die Mühlener, die Mühlen, die Müller – geführter Spaziergang auf Spuren der Wasserkraft. 19.30–23 Uhr: Klausberg by Night – Steinhaus. 20–23 Uhr: Zielscheibenschießen – St. Johann

SAMSTAG 09–14 Uhr: Almhopping am Speikboden

3.279 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 13. Februar 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste