AMADEUS Group gibt Tipps für Urlaub in den eigenen vier Wänden und Balkonien in Corona-Zeiten

Abgelegt unter: Freizeit |


Die Möglichkeiten für Reisen und Urlaub sind durch den Corona-Virus stark eingeschränkt. Die Bundesregierung hat nun zwar schrittweise die ersten Reisewarnungen für 27 europäische Länder aufgehoben. Doch es gilt auch weiterhin, vorsichtig zu sein und Abstands- sowie Hygieneregeln einzuhalten. So können aktuell noch nicht alle Urlaubsreisen angetreten werden und manche Bürger möchte sich dem Risiko einer möglichen Infektion im Ausland auch nicht aussetzen. Damit Daheimbleibende den Sommer trotzdem in vollen Zügen genießen können, gibt die AMADEUS Group Tipps für den Urlaub in den eigenen vier Wänden.

Dem Fernweh trotzen

Auch wenn man sich bewusst dafür entschieden hat, den Sommer 2020 zu Hause zu verbringen, ist das Bedürfnis groß, den Alltag hinter sich zu lassen. Dirg Parhofer, Geschäftsführer der AMADEUS Group, rät: “Damit das Abschalten gelingt und kein Fernweh aufkommt, ist es wichtig, aus dem Corona-Dilemma das Beste zu machen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Ob in der eigenen Wohnung, im Haus, auf Balkonien oder im Garten: Es gibt unzählige Möglichkeiten, die freien Tage allein, mit dem Partner oder der Familie abwechslungsreich zu gestalten.” Darüber hinaus haben mittlerweile wieder viele öffentliche Einrichtungen ihren Betrieb aufgenommen, sodass Unternehmungen in der Region nichts im Weg steht.

Tipp 1: Den Sommer einziehen lassen

Wer etwas Vorbereitungszeit in Kauf nimmt, kann sich zu Hause ein wahres Paradies schaffen. Sinnvoll ist beispielsweise auch, schon vor Beginn des Urlaubs gründlich aufzuräumen, um sich im Urlaub vollständig entspannen zu können. Mit dem ersten freien Tag kann der Sommer dann direkt zu Hause einziehen. Denn eine Anreise mit nervenaufreibenden Staus, verspäteten Zügen oder umgebuchten Flügen entfällt dieses Jahr. Einen weiterer Tipp vom Geschäftsführer des Limburger Immobilienspezialisten lautet: “Sorgen Sie in Hinblick auf die bevorstehenden heißen Tage rechtzeitig für Abkühlung in Ihrer Wohnung – jetzt ist die richtige Zeit, sich einen Ventilator oder eine Klimaanlage anzuschaffen.” Neue Pflanzen, Blumen und Kräuter sind zudem ideal, um draußen und drinnen eine optische Veränderung zu schaffen. Umso schöner ist es auch, dass die Wetteraussichten einen großartigen Sommer in Deutschland verheißen lassen. Eine Hängematte oder eine gemütliche Sonnenliege aufzubauen, liefert die gewünschte Entspannung und bietet den perfekten Platz, um mit der Lieblingslektüre die Sonne zu genießen. Ein paar fruchtige Zutaten für einen Obstsalat oder den Lieblingscocktail helfen, geschmacklich das Karibik-Gefühl aufkommen zu lassen. Familien können außerdem gemeinsam kreativ werden und leckere Eis- oder Eisteesorten kreieren. Für Fans von All-Inclusive-Reisen mit Animation bietet es sich an, eigene Thementage zu veranstalten. Ob typische Speisen, Musik, Sprachkurse oder Meeresgeräusche – der eigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Tipp 2: Umgebung erkunden

Wem zu Hause doch einmal sprichwörtlich die Decke auf den Kopf fällt, der sollte unbedingt raus in die Natur gehen und Freizeitangebote nutzen, die aktuell wieder möglich sind. Schwimmen, Radfahren, Wandern und ein Besuch im Freizeitpark zählen zu bewegungsreichen Abwechslungen, die trotz Auflagen Spaß machen. So können in der eigenen Umgebung bisher unbekannte Orte, neue Lieblingsplätze und Restaurants entdeckt werden. Mit der Familie können daraus wahre Abenteuer-Schatzsuchen entstehen.

Tipp 3: Virtuelle Angebote nutzen

Von einem Regentag sollte sich niemand die Laune verderben lassen, denn virtuell gibt es seit dem Corona-Höhepunkt in Deutschland viele neue Angebote. Egal ob sich Urlauber für einen digitalen Museumsbesuch, einen Live Stream von Naturphänomenen oder Virtual-Reality-Sightseeing interessieren, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zwar können Weinabende mit Bekannten und Freunden aktuell nicht von Angesicht zu Angesicht stattfinden, dank Webmeeting-Anbietern aber zumindest aus der Ferne realisiert werden. Auch ein klassischer Serienmarathon oder Filmeabend mit Popcorn ist manchmal genau das Richtige, um es sich gemütlich zu machen.

Tipp 3: Selfcare

Für ein richtiges Urlaubsgefühl sollte man trotz Homeoffice keine Mails checken und gegebenenfalls den Arbeitsplatz abbauen, wenn er innerlichen Stress auslöst. Auch daheim sollte die Gestaltung der Tage abseits der Alltagsroutine ein wenig geplant und dabei auf die Wünsche von Familie und Partner eingegangen werden, damit keine Langeweile und negative Stimmung aufkommt. Zu einem Urlaub zählt ebenfalls mal das Nichtstun und Entspannungszeit. Ein Wellnessprogramm muss jedoch nicht immer im Spa erfolgen, sondern lässt sich auch im Badezimmer realisieren: Gedimmtes Licht, Duftkerzen und beruhigende Musik bei einem Bad können Wunder bewirken. Ist keine Badewanne vorhanden, kann der Spa-Moment mit Fußbad und Gesichtsmaske trotzdem kommen. In Hinblick auf die eigene Körperpflege darf zu guter Letzt auch im Urlaub zu Hause die Sonnencreme nicht vergessen werden. Neben dem wichtigen Schutz vor UV-Strahlen versetzt einen der Duft innerlich oftmals direkt an Strand und Meer.

Über die AMADEUS Group

Die AMADEUS Group ist die führende Gesellschaft in der Wohnungsbaubranche im Rhein-Main-Gebiet und gilt seit 1991 als Vorreiter im Bau moderner Wohnungsanlagen.

Pressekontakt:

AMADEUS Marketing GmbH
Robert-Bosch-Straße 16
65549 Limburg

Telefon: 06431-9199-0
Telefax: 06431-9199-91
E-Mail: info@amadeus-group.de https://www.amadeus-group.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/130721/4628293
OTS: AMADEUS Marketing GmbH

Original-Content von: AMADEUS Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. Juni 2020. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste