Auch Internet-Kunden lieben Beratung

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Seebrücke in Misdroy. Foto: Klaus Klöppel
 

Auch in Zeiten des Internets ist eine persönliche Beratung für die Reisebranche wichtig. Diese Erfahrung macht der Reiseveranstalter Travel-Netto, der Marktführer von Reisen aus Deutschland an die polnische Ostseeküste ist. Die Anfang des Jahres gestartete kostenlose Beratungs-Hotline des Unternehmens verzeichnet eine starke Nachfrage.
Travel-Netto verkauft den überwiegenden Teil seiner Reisen über das Internet, der stationäre Vertrieb wurde Schritt für Schritt eingestellt. Im Gegenzug wurde das Informationsangebot im Netz immer weiter ausgebaut. Dort finden Interessierte neben ausführlichen Hotelbeschreibungen auch detaillierte Informationen rund um die Ferienorte und ihre Angebote. Dennoch startete das Unternehmen Anfang des Jahres 2018 auf Anraten von Experten eine kostenlose Beratungs-Hotline für die Online-Kunden. „Der Erfolg hat uns überrascht“, zieht Geschäftsführer Carsten Wolf eine erste Bilanz. Er verzeichnet täglich zwischen 100 und 200 telefonische Nachfragen. „Viele Gäste sind sehr glücklich über die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen, die ihnen im Vorfeld ihres Urlaubs auf den Nägeln brennen“, so der Reiseexperte.
Häufig betreffen die Fragen das Angebot des ausgesuchten Hotels, die Lage oder Ausstattung. Doch Kunden wollen zum Beispiel auch wissen, wie kinderfreundlich die Urlaubsorte sind und welche Angebote für Kinder es dort gibt. Auch Fragen nach Hundestränden oder hundefreundlichen Hotels wurden schon mehrfach gestellt. Andere Gäste informierten sich vorab, ob sie im Hotel oder in der näheren Umgebung mit Baulärm rechnen müssen. Gefragt wurde auch, ob es in der Nähe des Hotels FKK-Strände gibt. „Eine der schönsten Fragen von Kunden war, von welchen Hotels man am besten das Meer rauschen höre“, erzählt Carsten Wolf. „Inzwischen wissen unsere Kundenberater für jedes der mehr als 100 Hotels, ob man dort das Meer rauschen hört.“ Ein Möwen-Fan wollte wissen, wo er am Strand besonders viele der Tiere erleben kann. Auch ihm konnte man am Telefon weiterhelfen.
Die Anfragen werden nicht in einem Call-Center beantwortet, sondern die Anrufer landen direkt im Büro von Travel-Netto im polnischen Seebad Kołobrzeg (Kolberg), wo sich qualifizierte touristische Mitarbeiter um die Anliegen kümmern und bei Bedarf auch mit den Hotels Rücksprache halten. „Natürlich sprechen alle Mitarbeiter sehr gut deutsch“, betont Carsten Wolf. Die kostenlose Hotline ist werktags von 8 bis 18 Uhr und an Wochenenden von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Kunden, die bereits ihre Reise gebucht haben, können sich rund um die Uhr mit ihren Anliegen an eine telefonische Hotline des Veranstalters wenden.
„Auch wer sich online informiert, sucht den direkten Kontakt und eine persönliche Beratung“, hat Carsten Wolf festgestellt. Viele Online-Kunden schätzen zudem gedruckte Informationen. Deshalb hält Travel-Netto auch an einem Katalog fest, der auf 100 Seiten neben ausführlichen Hotelinformationen und -bewertungen auch sehr viele Tipps für die Ferienorte enthält. Bei dem in Kolberg beheimateten Unternehmen buchten im laufenden Jahr rund 28.000 deutsche Gäste ihren Urlaub an der polnischen Ostseeküste.
Die kostenlose Service-Hotline von Travel-Netto ist erreichbar unter 0800-31 31 31 7. Mehr Infos unter www.travelnetto.de

Beitrag von auf 10. Dezember 2018. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste