Ausbildung zum Saft-Sommelier der 2. Generation – Exklusive Weiterbildung der Saftmanufaktur Haus Rabenhorst

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Das Know-how um eine qualifizierte Degustation hochwertiger Säfte bedeutet für die Spitzengastronomie eine Spezialisierung auf höchstem Niveau. Denn ein immer größer werdender Trend ist die Suche nach alkoholfreien Alternativen zu edlen Weinen, die ein besonderes und exquisites Genusserlebnis versprechen. Dank der Ausbildung durch das Haus Rabenhorst, verfügen Saft-Sommeliers über die Kompetenz, genau dies zu beurteilen.

Hohe Ansprüche an Teilnehmer: Voraussetzungen für Bewerber
Für die exklusive Ausbildung zum Saft-Sommelier werden nur wenige, ausgewählte Teilnehmer zugelassen. Bewerben können sich ausgebildete Hotel- und Gastronomiefachleute sowie Wein-Sommeliers. Eine derzeit aktive Tätigkeit in den Bereichen Gastronomie oder Getränkevertrieb ist dabei eine genauso wichtige Voraussetzung wie die Begeisterung für erlesene Lebensmittel und feinste Fruchtsäfte. Nach Abschluss des Seminars werden die Teilnehmer mit dem Titel „Rabenhorst Saft-Sommelier“ gekürt und erhalten eine ausführliche Schulungs-Dokumentation sowie eine repräsentative Urkunde.

Im Rahmen der Intensiv-Schulung gewinnen die Teilnehmer spannende Einblicke, die vom ökologischen Anbau über die Auswahl feinster Obstsorten bis hin zur schonenden Herstellung exquisite Säfte reichen. Auch Fachbereiche wie Kelterung und Sensorik sowie Besuche von Landwirten stehen auf dem Lehrplan. Natürlich erfahren die Teilnehmer auch alles über genussvolle Menü-Saft-Empfehlungen: Ob frisch-fruchtiger Queen-Ananassaft zum leichten Sommersalat oder vollmundig-herber Waldbrombeer-Nektar zu dunklen Fleischspezialitäten – zu vielen Gerichten gibt es passende Säfte, die den Genuss erst richtig abrunden. Die fertig geschulten Saft-Sommeliers wissen genau, wie man einen edlen Tropfen degustiert und stellen so unter Beweis, dass hochwertige Säfte mehr sind als ‚nur gesund’. Sie sind eine genussvolle Bereicherung schöner Momente in angenehmer Geselligkeit.

Rahmenbedingungen:
Ausbildungszeitraum:
Donnerstag, 10. Juni 2010; 10:00 – 18:00 Uhr
& Freitag, 11. Juni 2010; 9:00 – 15:00 Uhr
Ausbildungsort:
Haus Rabenhorst, Scheurener Str. 4, 53572 Unkel (Rheinland-Pfalz)
Kosten:
Kosten der Ausbildung werden von Haus Rabenhorst getragen. Übernachtung & Anreise sind nicht enthalten.
Bewerbungsfrist:
Freitag, 21. Mai 2010
Online-Bewerbung unter www.rabenhorst.de

Diese Schulung ist eine unabhängige Veranstaltung und dient der persönlichen Weiterbildung. Eine Begleitung durch die IHK findet nicht statt.

Beitrag von auf 26. April 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste