Das Hotel Roc Carolina Adults Only ist auch 2020 gut gebucht

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Blick vom Meer aus auf das Roc Carolina, wooow
 

Mallorca, Oktober 2020. Ein schwieriges Jahr für die Lieblingsinsel der Deutschen und die Tourismusbranche. Aber auch ein Reiseziel für Genießer und jene, die es sich – gerade jetzt – mal richtig gut gehen lassen wollen. Da lädt die Roc Hotelkette zum Ausklang der Saison bis Ende Oktober diesen Jahres Paare mit einigen sehr verlockenden Schmankerl ein. Zu den nun günstigen Oktober-Preisen gibt es für Verliebte ein Upgrade auf ein besonders schönes Zimmer oder von Halbpension auf Vollpension ohne Mehrpreis. Roc Hotels sind bislang nicht vielen Urlaubern aus Deutschland bekannt. Doch das ändert sich allmählich. Allein zehn der Roc-Hotels befinden sich auf Mallorca, davon sind zwei der Häuser Ganzjahres-Hotels.

Reisende im Winter haben natürlich andere Interessen, wie Sommerurlauber auf Mallorca. Während im Sommer vor allem Strandurlauber und Sonnenhungrige die Roc-Hotels buchen, sind es im Winter eher Businesskunden, Wanderer und Erholungssuchende mit Kindern, die sich in den individuell dekorierten Roc-Hotels verwöhnen lassen wollen…

Wir befinden uns nun im Roc-Hotel Carolina in unmittelbarer Nachbarschaft zu Cala Ratjada, ein reines Erwachsenen Hotel. Im Gespräch mit der deutschen Hoteldirektorin Stefanie Göhring erläutert die erfahrene Mallorca-Kennerin uns einiges Interessantes zu diesem Hotel. Der hoch aufragende Bau mit 10 Etagen strahlt im hellen Licht der noch warmen Herbstsonne und liegt direkt an einer kleiner kleinen sandigen Bucht. Von der Dachterrasse, aber auch allen (!) Zimmern haben Gäste einen atemberaubenden Blick auf das Meer, die Küste und schöne Landschaft der Umgebung.

Oliver Gaebe, www.bellacoola.de:
“Frau Göhring, vielen Dank erstmal, dass Sie sich bereit erklären mit uns zu sprechen. Bitte erzählen Sie doch mal ein wenig über die Geschichte des Hotel ROC Carolina adults only.”

Stefanie Göhring, https://www.roc-hotels.com/de/mallorca/roc-carolina:
“Das Hotel ist eines der ersten großen Hotels im Nordosten der Insel. Den imposanten Bau gibt es schon seit über 50 Jahren. Er wurde allerdings permanent renoviert und befindet sich im exzellenten Zustand. Wir liegen damit direkt an einer sehr ruhig gelegenen Badebucht, natürlich gibt es auch einen Pool mit Kinderbecken im Gartenbereich und ein Spa mit beheiztem Pool im Gebäude. Fitnesscenter ist seit rund 15 Jahren befindet sich das Roc Carolina unter der Leitung von Roc Hotels. Jahrelang war das Haus unter Exklusiv-Verträgen bei Veranstaltern, zuletzt bis zur Thomas Cook Pleite unter alleiniger Vermarktung durch Thomas Cook. Im Winter 2016/17 wurde das Hotel aufwendig renoviert und aufgewertet. Die Auslastung unter Thomas Cook war sehr hoch, so dass die Insolvenz des Touristikkonzerns uns sehr getroffen hat. Seitdem haben wir die Vermarktung des Roc-Carolina in die eigenen Hände genommen, Reiseveranstalter spielen dieses Jahr kaum noch eine Rolle. Es kommen überraschend viele Gäste zu uns, die wir früher nie erreicht hätten. Sogar telefonische Buchungen laufen rund, Nach der unerwarteten Thomas Cook Pleite haben wir sehr rasch gehandelt und die Buchungsmöglichkeiten über die Webseite und ähliche Optionen optimiert. Flexibiltät ist offenbar das Geheimnis unseres Erfolges.”

Oliver Gaebe:
“Das heißt Thomas Cook hatte das Hotel zu 100% vom Kontingent gekauft und die Vermarktung lief ausschließlich über Thomas Cook und sie sind damit gut gefahren, richtig?”

Stefanie Göhring:
“Ja es war ein Geschäft war lohnenswert – für beide Seiten. Thomas Cook hat uns übrigens auch geholfen bei der Renovierung des Hotels – viel Geld investiert. Thomas Cook und wir waren da beiderseitig sehr zufrieden, weil es eben auch von der Qualität bestimmt hat. Wir sind vom 3-Sterne-Hotel zum 4-Sterne-Hotel aufgestiegen, haben hart dran gearbeitet, immer besser zu werden. Und: wir werden uns weiter in Richtung 5-Sterne-Hotel bewegen, da ist einiges in Planung.”

Oliver Gaebe:
“Frau Göhring, sprechen wir einmal über die Jahre 2017 bis 2019, wie hatten sich die letzten Jahre entwickelt?”

Stefanie Göhring:
“Nach der sehr aufwendigen Renovierung im Winter 2016 auf 2017 gab es einen Neustart. Die Saison hatte ein bisschen später angefangen, damit die Renovierungsarbeiten restlos abgeschlossen werden konnten. Natürlich war es dann auch noch nicht gleich zu 100% ausgelastet. Wir mussten praktisch in dem gesamten Jahr dran arbeiten, das aufgewertete Haus bekannter zu machen und auch die Qualität zu bekommen, die der Gast und Thomas Cook erwartet haben. Das haben wir relativ schnell schon nach rund zwei Monaten erreicht, die nächsten Jahre haben wir dann aber auch immer genutzt und weiter an der Verbesserung zu arbeiten. Die Gäste kamen immer zahlreicher und machten uns auch deutlich, wie wohl sie sich fühlten. So haben wir immer neue Investitionen in den Winter gelegt.
Ich darf noch nicht allzu viel verraten, wir planen aber möglicherweise eine ausgesprochen gesundheitsfördernde Neuorientierung in einem Teil unserer Hotels und werden möglicherweise da auch ein ganz neues Alleinstellungsmerkmal auf Mallorca entwickeln. Darauf dürfen sich alle jene freuen, die eine gesunde ganzheitliche Lebensführung in den Vordergrund ihres Lebens legen. Näheres werden wir bald schon bekannt machen.”

Oliver Gaebe:
“Wie lief das Jahr 2020, heute sind ja überraschend viele Gäste im Haus. Wie schaffen Sie das denn, Ihr Roc-Hotel Carolina trotz Reisewarnung und Corona so gut zu füllen? Andere Hotels auf der Insel haben bereits geschlossen oder nur wenige Gäste im Haus.”

Stefanie Göhring:
“Wir haben offenbar den richtigen Vermarkungsschwerpunkt auf Social Media, Direktmarketing und telefonische Buchbarkeit gelegt. Wir werden dieses Jahr auf eine kostendeckende Auslastung kommen, da sind wir in der Tat schon ein wenig stolz drauf.”

Oliver Gaebe:
“Liebe Frau Göhring, das liest sich wirklich spannend, da dürfen die Lesen ja gespannt sein. Vielen Dank für das Interview und ihnen, Ihren Mitarbeitern und der Insel und ihren Urlaubern Gesundheit und alles Gute.”

Beitrag von auf 5. Oktober 2020. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste