Der Würzkompass von Unilever Foodsolutions: Orientierung in der Welt des Würzens

Abgelegt unter: Freizeit |


Gewürze geben Gerichten ein Gesicht und verleihen der Küche ihren Charakter. Jede Speise, sogar jede Zubereitungsart verlangt nach einem eigenen Umgang mit Gewürzen. Unilever Foodsolutions hat jetzt einen Würzkompass herausgebracht, an dem sich der Koch orientieren kann, um immer die optimale Würze für seine Speisen zu finden und die verwendeten Produkte richtig einzusetzen. Die richtige Auswahl der Würzmittel kann die jeweiligen Komponenten wie Fleisch, Fisch, Nudeln, Gemüse und Beilagen in ihren Eigenschaften unterstreichen und deren besondere Note hervorheben. Auch in den unterschiedlichen Einsatzbereichen von á la carte über Bankett bis zum Großcatering optimiert der Würzkompass die Würze.

Minimaler Einsatz – maximale Wirkung

Nur circa ein Prozent der Gesamtkosten für ein Gericht werden für Kräuter und Gewürze ausgegeben – dabei entscheidet genau dieser minimale Aufwand über den Geschmack und damit über den Erfolg der Gerichte bei den Gästen. Zwei Wege führen hier zum Erfolg: Effizienz auf der einen und hohe Wertigkeit auf der anderen Seite. Je nach Komponente, zum Beispiel Fleisch, Fisch, Beilagen, Gemüse, oder Sauce, kann der Koch die Wirtschaftlichkeit erhöhen – auch große Mengen effektiv würzen – oder den Gerichten zusätzlichen Pepp verleihen. Der Würzkompass gibt hier viele Tipps & Tricks für neue Inspirationen.

Unilever Foodsolutions möchte die Profis dabei unterstützen, das Zusammenspiel unterschiedlicher Würzarten noch besser zu koordinieren. Für jede Komponente gibt es eine Vielzahl von Lösungen, die raffiniert miteinander kombiniert werden und in dieser Kombination ihre Eigenschaften noch verstärken. Auch neue Kombinationen werden vorgestellt: Patissier Detlef Dörsam ist mit seiner Kreativität sogar noch weiter gegangen und kombiniert Eis und Soufflé mit Thymian.

Unterschiede herausstellen

Maßgeblich für den Erfolg von Menükreationen ist der Unterschied der einzelnen Komponenten. Sie werden betont, veredelt oder verfremdet und geben dem Gericht ein eigenes Gesicht. Unilever Foodsolutions schlägt mit dem Würzkompass für Fleischgerichte pfiffige Marinaden vor, zum Beispiel als Kräutermischung, asiatisch oder mit Curry-Kruste. Fisch wiederum erhält mit Toppings und Kräutern einen neuen Anstrich und Gemüse mit verschiendenen Kräutern unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Der Würzkompass peppt zudem Beilagen individuell auf und verleiht Suppen und Saucen das gewisse Etwas.

Das Unternehmen hat die Einführung des Würzkompass zum Anlass genommen, seine Produktwelten rund ums Würzen und Verfeinern zu überarbeiten und zu ergänzen und bringt somit einige neue Produkte auf den Markt:

Knorr Professional – authentisch würzen

Der Spagat zwischen Effizienz und hausgemacht wird mit den Knorr Professional Produkten möglich. Durch natürliche Zutaten und schonende Herstellungsmethoden werden die höchsten Qualitäts-stufen erreicht.

Entweder als Basis mit den Knorr Professional Bouillon in den Sorten Huhn, Rind und Gemüse oder zur Verfeinerung mit den Knorr Professional Gewürz- und Kräuterpasten in den Sorten Curry, Paprika, mediterrane Kräuter und Thymian. Jetzt NEU als Pfeffer-Mix-Paste mit drei Sorten Pfeffer, wenig Öl und wenig Salz.
Geschmacksoffensive für Gemüse

Innerhalb des Würzkompasses spielt die Komponente Gemüse eine große Rolle. Unilever Foodsolutions hat sein gesamtes Sortiment Knorr Geschmackskrönung überarbeitet. Um seinem Einsatz in der Gemüseküche Rechnung zu tragen, wurde das Sortiment umbenannt in Knorr Gemüsekrönung und um die Variante Tomate & Basilikum erweitert. Die neue Sorte mit bestem nativem Olivenöl passt ideal zu Paprika, Zucchini, Auberginen, Ratatouille und viele anderen Gemüsesorten. Die Anwendung ist breit: Sie wird beim Kochen oder Kombidämpfen vorher oder nachher beigegeben oder beim Braten kurz vor dem Servieren eingestreut und geschwenkt.

Die Produkte sind optimal geeignet, um Gemüse Glanz zu verleihen und den Geschmack zu verstärken. Sie sind ohne auf der Speise-karte deklarationspflichtige Zusatzstoffe (o.d.Z.) und laut Rezeptur ohne glutenhaltige Zutaten hergestellt. Die Sorten Tomate & Basili-kum neben Speck & Röstzwiebeln sind zudem auch ohne deklarations-pflichtige Allergene (o.d.A.) hergestellt.

Knorr Aromat jetzt o.d.A. und o.d.Z.

Nicht nur Zusatzstoffe müssen auf Speisekarten deklariert werden, auch Allergene rücken immer mehr in den Vordergrund. Immer öfter fragen die Gäste nach enthaltenden Allergenen. Unilever Foodsolutions hat jetzt auch sein Knorr Aromat Sortiment umgestellt. Sämtliche Produkte (Aromat Universal, für Fisch, Geflügel, Braten, Grill- und Pfannengerichte) sind universal für alle Komponenten oder für spezifische Würzmischungen je nach Komponente geeignet und ab sofort ohne auf der Speisekarte deklarationspflichtige Zusatzstoffe (o.d.Z.) und ohne deklarationspflichtige Allergene (o.d.A.) erhältlich.

Beitrag von auf 23. April 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste