Farbenspiel – ein fiefsinniger Gedichtband

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Für Dieter Schemm, den Autor der poetischen Sammlung „Farbenspiel“, stellen seine Gedichte Briefe aus dem Unterbewusstsein dar, die sehr viel über den Menschen an sich sagen. Die Verse sind aus dem Alltag gegriffen, einfach und echt, tiefsinnig und klar. Es geht in den abwechslungsreichen und ansprechenden Gedichten um Themen, die alle Menschen auf die ein oder andere Weise betreffen. Mal steht die Liebe im Mittelpunkt, mal um schmerzhafte Erfahrungen. Ein anderes Mal geht es um Freude und Glück, dann wieder um Sorgen und Trauer. Schemms facettenreiche Verse sind so ausgeglichen und vielseitig wie das Leben selbst.

Die Gedichtsammlung „Farbenspiel“ von Dieter Schemm wird durch harmonische Fotos von Cornelia Rupp ergänzt und liefert den Lesern mit Text und Bild ein Fest für die Sinne. Von winterlichen Landschaften über nachdenklich stimmende Stillaufnahmen bis hin zu niedlichen Tierfotos ist dabei alles vertreten. Die Bilder spiegeln damit die Vielfalt der Gedichte wieder und sorgen für erhöhten Lesegenuss.

„Farbenspiel“ von Dieter Schemm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1443-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 20. Dezember 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste